Sackmann Fahrradreisen

Menü

Bodensee-Radweg

Auf dem Bodensee-Radweg führen unsere erlebnisreichen Radreisen rund um den Bodensee

Bodensee-Radweg ab/bis Konstanz

Tour E 1: 9 Tage / 8 Nächte
Tour E 2: 8 Tage / 7 Nächte
Tour E 3: 7 Tage / 6 Nächte  

Das milde Klima und das mediterrane Flair verleihen dieser Gegend ihren besonderen Reiz und machen diese Region zu einem Paradies für Radfahrer. Die gut ausgebauten und beschilderten Radwege führen meist entlang des Ufers durch wunderschöne Landschaften und bieten vielfältige Aussichten. Wer möchte, umradelt innerhalb von 6 bis 9 Tagen den ganzen See. Verkürzte Versionen decken jeweils einen Teil des Bodensees ab. Entdecken auch Sie die Vielfalt dieser beliebten Urlaubsregion mit dem Rad. Für Entspannung und Gaumenfreuden sorgen auf diesen Reisen unsere für Sie sorgfältig ausgewählte Partnerhotels rund um das “Schwäbische Meer”.

Highlights der Reise:
- Konstanz - die schönstgelegene Stadt Europas
- die Insel Mainau - die Wiege der europäischen Gartenkunst
- Schiffsverkehr ermöglicht Ihnen, Teilstrecken auf dem Wasser zurückzulegen
- die mittelalterliche Kleinstadt Stein am Rhein

 

    Tolle Radtour am wunderschönen Bodensee
bewertet am 19.12.2017 von E. & I.

Es war alles von A bis Z perfekt organisiert, die Unterkünfte einfach klasse. Der Bodensee traumhaft schön. Wir haben bereits 2 Fahrradreisen bei Sackmann mitgemacht, eine Dritte ist bereits gebucht. Wir freuen uns schon :).

alle Bewertungen anzeigen

 
Die Reise verläuft zum Großteil auf Radwegen oder auf ruhigen Nebenstraßen, die meist asphaltiert sind. Steigungen gibt es auf der ganzen Strecke nur äußerst selten. Der Radweg hat eine eigene Beschilderung, die rund um den See durch alle drei Länder führt. Gesamtlänge: ca. 211-221 km.

  anzeigen
   
schließen


Hotels:
Gerne können Sie sich die Hotels im Internet einmal anschauen. Hier ist eine Übersicht der Hotels, in denen wir überwiegend Zimmer für unsere Radreisegäste buchen - freie Zimmer vorausgesetzt. Da die Zimmer aber immer erst nach dem Eingang einer Anmeldung angefragt und gebucht werden und wir in jeden Ort mit mehreren Hotels zusammenarbeite, können wir leider vorab keine Garantie auf ein bestimmtes Hotel geben.

 

1. Tag: Konstanz
Nach Ihrer Anreise haben Sie Zeit, die Sehenswürdigkeiten der alten Konzilstadt zu besichtigen.

2. Tag:  Konstanz - Stein am Rhein/Gailingen, ca. 39 km
Ihre Radetappe bringt Sie nach Gottlieben. Die Drachenburg und das Waaghaus ist sehr empfehlenswert. Heutiges Ziel ist Stein am Rhein bzw. das 10 km weiter entfernte Gail-ingen.

3. Tag und weiterer Verlauf
Morgens haben Sie die Gelegenheit, durch die Gassen von Stein am Rhein, der am besten erhaltenen mittelalterlichen Kleinstadt der Schweiz, zu bummeln, bevor Sie die grüne Grenze nach Öhningen überqueren und weiter über die Halbinsel Höri nach Radolfzell radeln. Das Radolfzeller Münster und die Halbinsel Mettnau, eines der großen Naturschutzgebiete am Bodensee, sind weitere Highlights. Sie passieren den unter Naturschutz stehenden Mindelsee, bevor Sie bei Bodman wieder den Bodensee erreichen. Dieses schmal an den Bodanrück gebaute Dorf, das dem Bodensee seinen Namen gegeben hat, ist heute ein beschaulicher Ferienort.
Über Ludwigshafen und durch den malerischen Dorfkern von Sipplingen erreichen Sie die ehemalige freie Reichsstadt Überlingen, die eine sehenswerte Altstadt und eine schöne Uferpromenade hat. Vorbei an der Klosterkirche Birnau und den Pfahlbauten in Uhldingen (Besuch des Pfahlbaumuseums inkl.) führt Sie die Route in das charmante Städtchen Meersburg, dessen alte Gassen und Fachwerkhäuser von Weinbergen umgeben sind. Lohnenswert ist ab der Klosterkirche Birnau ein Abstecher in das Hinterland nach Salem, wo das wohl bedeutendste Zisterzienserkloster Süddeutschlands steht. Etwa 3 km südlich davon befindet sich der Affenberg, ein ca. 20 ha großes Waldgelände mit 200 Berberaffen.
Nach einem Rundgang durch das historische Meersburg erreichen Sie das Fischer- und Winzerdorf Hagnau. Der Bodenseeradrundweg bringt Sie, vorbei an Schloss Kirchberg und dem verträumten Ort Immenstaad, in die Zeppelinstadt Friedrichshafen, wo Sie unbedingt dem Zeppelinmuseum einen Besuch abstatten sollten.
Von Friedrichshafen führt die Route am Ufer entlang durch hübsche Orte wie Eriskirch, Langenargen und Kressbronn nach Nonnenhorn, wo eine sehenswerte Weintorkel aus dem Jahre 1591 steht. Alternativ dazu können Sie ab Friedrichshafen einen Abstecher durch das Hinterland machen und das Barockschloss des Grafen Montfort in Tettnang besuchen, bevor Sie vorbei an Hopfenfeldern und einigen kleinen Seen bei Kressbronn wieder den Bodensee erreichen. Vom hinter Nonnenhorn gelegenen Malerwinkel aus haben Sie einen schönen Blick auf das malerische Wasserburg und bei guter Sicht auf die gegenüberliegenden Berge.
Sie passieren Wasserburg und kommen kurze Zeit später in die bayerische Bodenseemetropole Lindau, deren Altstadt auf einer Insel liegt. An den Molen der Hafeneinfahrt erheben sich der bayerische Löwe und ein Leuchtturm, von dessen Spitze aus man eine schöne Aussicht genießen kann. Sie verlassen Bayern, erreichen Österreich und die Hauptstadt des Landes Vorarlberg: Bregenz. Dort sollten Sie durch die Altstadt bummeln oder per Seilbahn auf den 1.064 m hohen Pfänder fahren.
Nächste Station Ihrer erlebnisreichen Reise ist die alte Hafenstadt Rorschach mit dem wohl schönsten Kornhaus der Schweiz, in dem heute ein Museum untergebracht ist. Ab Rorschach empfiehlt sich ein Abstecher per Bergbahn in den Appenzeller Luftkurort Heiden (810 m ü.M.) oder nach St. Gallen mit seiner weltberühmten Stiftsbibliothek und seiner sehenswerten Altstadt. Sie erreichen auf Ihrem weiteren Weg entlang dem östlichen Teil des Bodensees das historische Arbon, das ein halbes Jahrtausend lang zum Bistum Konstanz gehörte. Der Glanz der Vergangenheit ist noch heute an den zahlreichen gut erhaltenen historischen Gebäuden zu erkennen. Über Egnach führt Sie die Route nach Konstanz.

vorletzter Tag: Rorschach/Horn/Arbon/Egnach - Konstanz, ca. 25 - 40 km
Der letzte Tag gehört dem Kanton Thurgau mit seinen kleinen, gepflegten Dörfern und den typischen Fachwerkhäusern. Der Bodenseeradrundweg bringt Sie über Kreuzlingen zurück nach Konstanz, wo Ihr Gepäck spätestens ab 14 Uhr bereitsteht.

Letzter Tag: Individuelle Abreise aus Konstanz
Auf Wunsch buchen wir gerne eine weitere Nacht in Konstanz für Sie.

 

Je nach Kategorie sind die Etappenorte am Bodensee Radweg unterschiedlich:

Tour E 1: 9 Tage / 8 Nächte
Reiseverlauf:

1. Tag: Konstanz
2. Tag: Konstanz - Stein am Rhein/Gailingen, ca. 29-39 km
3. Tag: Stein am Rhein/Gailingen - Radolfzell/Bodman-Ludwigshafen, ca. 24-49 km
4. Tag: Radolfzell/Bodman-Ludwigshafen - Überlinger See (Überlingen, Uhldingen oder Meersburg), ca. 19-39 km
5. Tag: Überlinger See - Friedrichshafen/Umgebung, ca. 18-37 km
6. Tag: Friedrichshafen - Lindau, ca. 24 km
7. Tag: Lindau - Rorschach/Horn/Arbon/Egnach, ca. 37-50 km
8. Tag: Rorschach/Horn/Arbon/Egnach - Konstanz, ca. 27-40 km
9. Tag: Individuelle Rückreise

Tour E 2: 8 Tage / 7 Nächte
Reiseverlauf:
1. Tag:
Konstanz
2. Tag: Konstanz - Stein am Rhein/Gailingen, ca. 39 km
3. Tag: Gailingen/Stein am Rhein - Radolfzell/Bodman-Ludwigshafen, ca. 24-49 km
4. Tag: Radolfzell/Bodman-Ludwigshafen - Überlinger See (Überlingen, Uhldingen, Meersburg oder Friedrichshafen/Umgebung), ca. 19-57 km
5. Tag: Überlinger See - Lindau/Bregenz/Höchst, ca. 20-55 km
6. Tag: Lindau/Bregenz/Höchst - Rorschach/Horn/Arbon/Egnach, ca. 24-50 km
7. Tag: Rorschach/Horn/Arbon/Egnach - Konstanz, ca. 27-40 km
8. Tag: Radrückgabe und Heimreise

Tour E 3: 7 Tage / 6 Nächte
Reiseverlauf:
1. Tag:
Konstanz
2. Tag: Konstanz - Stein am Rhein/Gailingen, ca. 29-39 km
3. Tag: Stein am Rhein/Gailingen - Überlinger See (Bodman-Ludwigshafen oder Überlingen), ca. 39-60 km
4. Tag: Überlinger See - Friedrichshafen/Umgebung, ca. 31-45 km
5. Tag: Friedrichshafen/Umgebung - Lindau/Bregenz/Höchst, ca. 20-55 km
6. Tag: Lindau/Bregenz/Höchst - Rorschach/Horn/Arbon/Egnach, ca. 23-50 km
7. Tag: Rückfahrt nach Konstanz, ca. 27-40 km, Radrückgabe und Heimreise

 

Bewertungen unserer Reiseteilnehmer:
 

    Schöne Tour mit ausreichend Zeit um Besichtigungen und Abstecher zu unternehmen.
bewertet am 28.12.2017 von Anonym

Gutes Kartenmaterial und Wegbeschreibung, gute meist zentrale Lage der Hotels. Gute Organisation des Gepäcktransport und Fahrradverleih, besonders bei Pannen.

 

    Tolle Radtour am wunderschönen Bodensee
bewertet am 19.12.2017 von E- & I.

Es war alles von A bis Z perfekt organisiert, die Unterkünfte einfach klasse. Der Bodensee traumhaft schön. Wir haben bereits 2 Fahrradreisen bei Sackmann mitgemacht, eine Dritte ist bereits gebucht. Wir freuen uns schon :).

 

Bodensee-Radweg

E 1: 9 Tage/ 8 Nächte
E 2: 8 Tage / 7 Nächte
E 3: 7 Tage / 6 Nächte

Termine:
Tägl. Reisebeginn vom 01. April bis 21. Oktober

Preise:
 Tour E 1 (9 Tage):
pro Person
Kat. A
im DZ: 995.- €
im EZ: 1225.- €
Saisonzuschlag vom 21.04.-18.05. und 27.08.-30.09.: 180.-€
Saisonzuschlag vom 19.05.-26.08.: 220.- €
Leihrad: 65.- €
Elektrorad: 165.- €
Kat. B
im DZ: 685.- €
im EZ: 899.- €
Saisonzuschlag vom 21.04.-18.05. und 27.08.-30.09.: 160.-€
Saisonzuschlag vom 19.05.-26.08.: 200.- €
Leihrad: 65.- €
Elektrorad: 165.- €

 Tour E 2 (8 Tage):
pro Person
Kat. A
im DZ: 885.- €
im EZ: 1090.- €
Saisonzuschlag vom 21.04.-18.05. und 27.08.-30.09.: 150.-€
Saisonzuschlag vom 19.05.-26.08.: 190.- €
Leihrad: 65.- €
Elektrorad: 165.- €
Kat. B
im DZ: 579.- €
im EZ: 769.- €
Saisonzuschlag vom 21.04.-18.05. und 27.08.-30.09.: 120.-€
Saisonzuschlag vom 19.05.-26.08.: 160.- €
Leihrad: 65.- €
Elektrorad: 165.- €

 Tour E 3 (7 Tage):
pro Person
Kat. A
im DZ: 785.- €
im EZ: 990.- €
Saisonzuschlag vom 21.04.-18.05. und 27.08.-30.09.: 130.-€
Saisonzuschlag vom 19.05.-26.08.: 160.- €
Leihrad: 65.- €
Elektrorad: 165.- €
Kat. B
im DZ: 515.- €
im EZ: 695.- €
Saisonzuschlag vom 21.04.-18.05. und 27.08.-30.09.: 120.-€
Saisonzuschlag vom 19.05.-26.08.: 150.- €
Leihrad: 65.- €
Elektrorad: 165.- €

Leistungen:
 Tour E 1: 9 Tage/8 Übernachtungen
 Tour E 2: 8 Tage/7 Übernachtungen
 Tour E 3: 7 Tage/6 Übernachtungen
 alle Übernachtungen mit Frühstück in Zimmern der gebuchten Kategorie. Zimmer mit Bad/Dusche und WC
 Frühstück (meist Buffet)
 Gepäcktransport von Hotel zu Hotel; keine Begrenzung der Gepäckstücke, täglich zwischen 9 und 17:30 Uhr
 Eintritt inkl. Führung ins Pfahlbautenmuseum in Unteruhldingen
 bestens ausgearbeitete Reiseunterlagen (Streckenbeschreibung, Karten, Hinweise auf Sehenswürdigkeiten, etc.)
 Kostenloser Parkplatz (nach Verfügbarkeit)
 GPS-Daten auf Anfrage
 Service-Hotline

Extras:
 Leihrad mit je einer Lenker- und Satteltasche:
7-/21-Gang Tourenrad: 65.- €
Elektrorad: 165.- € 

Zusatznacht:
pro Person in Konstanz
im DZ in Kat. A: 97.- €
im EZ in Kat. A: 129.- €
im DZ in Kat. B: 65.- €
im EZ in Kat. B: 99.- €

Hinweise:
 Bitte beachten Sie, dass es während der Eurobike Messe (08.07. - 10.07.) zu Buchungsschwierigkeiten kommen kann.
 Bei Übernachtung in Bregenz zwischen dem 18.07. und 19.08. müssen wir aufgrund der Festspiele einen Aufpreis verrechnen (Preis auf Anfrage).
 
eventuelle Kurtaxe vor Ort zahlbar


Sackmann Fahrradreisen   Eckenerweg 20, 72336 Balingen, Deutschland

Tel. +49-(0) 74 33-96 75 322, www.sackmann-fahrradreisen.de, info@guido-sackmann.de