Sackmann Fahrradreisen

Menü

Sie befinden sich hier: Reiseziele > Deutschland > Münchner Seen

Münchner Seen

Münchner Seenrunde


10 Tage / 9 Nächte
9 Tage / 8 Nächte
8 Tage / 7 Nächte
7 Tage / 6 Nächte
5 Tage / 4 Nächte
individuell

Eine wundervolle Radreise rund um die Münchner Seen.

mehr...

Romantische Straße und Bayerische Seen


8 Tage / 7 Nächte
individuell

Auf dieser wunderschönen Fahrradreise ab und bis Augsburg radeln Sie auf der Via Augusta an den Königsschlössern vorbei zu einigen der schönsten bayerischen Seen und können in lieblichen Landschaften mal so richtig die Seele baumeln lassen.

mehr...

Fahrradreisen rund um die Münchner Seen

Allgemeines
Auf unseren herrlichen Fahrradreisen rund um die Münchner Seen haben Sie die einzigartige Möglichkeit, zwei unvereinbar scheinende Gegensätze unter einen Hut zu bringen, denn Sie lernen sowohl die Weltstadt München als auch die noch weitgehend unberührte Natur der herrlich blauen Seen des Alpenvorlands kennen. Oder Sie starten Ihre Reise in der Fuggerstadt Augsburg und folgen Bayerns Romantischer Straße zu Staffel-, Wörth- und Pilsensee sowie den prunkvollen Schlössern König Ludwigs. 

Radstrecke
Alle Tour-Varianten rund um die Münchner Seen verlaufen von wenigen kurzen Anstiegen abgesehen flach. Die Radstrecken werden überwiegend auf asphaltierten Radwegen oder kleinen Nebenstraßen zurückgelegt, einzelne Abschnitte führen auch über gut befahrbare Naturstraßen.
Auf den ersten drei Etappen der Radreise auf der Romantischen Straße gilt es bis Füssen einige Steigungen zu überwinden, danach verläuft die Strecke fast völlig flach und wird überwiegend auf asphaltierten Wegen zurückgelegt.

Weitere Radwege in der Umgebung der Münchner Seen
Auch in der unmittelbaren Umgebung der Münchner Seen locken einige spannende Radwege. So besteht beispielsweise bei Bad Tölz Anschluss an den Bodensee-Königssee-Radweg, an der Isar entlang führt der Radweg „Durchs Erdinger Land“, und von München aus können u.a. Touren auf dem Internationalen Fernradweg München – Regensburg – Prag oder auf dem Isarradweg unternommen werden. Ein weiterer interessanter Radweg, der sich durch idyllische Landschaften schlängelt, ist der M-Wasserweg, der von München zum Tegernsee führt. Und auch Radtouren auf dem 66 km langen Mangfall-Radweg zwischen München und Rosenheim, dem durch das Münchner Umland führenden Paartal-Radweg oder dem Panoramaweg Isar-Inn haben durchaus ihre Reize. Rings um München erstreckt sich außerdem der 170 km lange RadlRing, und durch den 14 km2 großen, im Süden Münchens gelegenen Perlacher Forst führt der Perlacher-Forst-Radweg. Der Sempt-Isen-Radweg folgt einer ehemaligen Bahntrasse über Erding zum Inseltalweg, zwischen München und dem Inntal verläuft die erst im Jahre 2003 neu angelegte „Via Bavarica Tyrolensis“, und am Starnberger See beginnt die „Via Julia“, die ein Teil der alten Römerstraße zwischen Augsburg und Salzburg ist.
Mehr oder weniger parallel zur Romantischen Straße erstreckt sich darüber hinaus die bekannte Via Claudia Augusta, die von Augsburg nach Venedig führt.  

Landschaftliches
Die bayerischen Landesfarben Blau und Weiß sowie ein sattes Grün werden auf dieser Radreise dominieren, denn über den tiefblau schimmernden, von herrlich grünen Wiesen eingerahmten Seen und der türkis-blauen Isar, die Ihnen den Weg weist, erhebt sich meist ein ebenso blauer, mit weißen Wattewölkchen bedeckter Himmel. Darüber hinaus erwarten Sie zahlreiche weitere landschaftliche Highlights, zu denen u.a. das als größtes Moorgebiet in Mitteleuropa geltende Murnauer Moos, die wunderschöne Landschaft rund um den Tegernsee und etliche wildromantische Schluchten gehören. Und natürlich freuen sich auch die teilweise noch schneebedeckten Gipfel der Bayerischen Alpen und die vielen schönen Orte rund um die Münchner Seen schon darauf, sich Ihnen in ihrer ganzen Schönheit präsentieren zu dürfen.

Kulturelles
Die bayerische Landeshauptstadt München, in der die Reise zu den Münchner Seen beginnt und endet, lockt mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, zu denen u.a. der Marienplatz mit dem Neuen Rathaus, das Olympiastadion mit seinem berühmten Zeltdach, der wunderschöne Englische Garten und natürlich das weltberühmte Hofbräuhaus zählen. Der vor allem als Austragungsort von Skirennen und des zweiten Springens der Vierschanzen-Tournee bekannte Doppelort Garmisch-Partenkirchen bietet sich aufgrund seiner Lage am Fuß der Zugspitze als idealer Ausgangspunkt für einen Ausflug auf Deutschlands höchsten Berg an. Und in Bad Tölz, wo sich die Isar und die nach Bad Reichenhall führende alte Salzstraße treffen, erzählen die reich verzierten Bürgerhäuser noch heute von einer längst vergangenen Zeit, in der hier ein lebhafter Handel florierte.
Bei der Radreise auf der Romantischen Straße lernen Sie als Start- und Zielort die Fuggerstadt Augsburg kennen, die vor allem mit ihren prächtigen Brunnen, den ältesten Wassertürmen Mitteleuropas und ihrem Rathaus zu begeistern weiß. Und im Königswinkel warten die von Märchenkönig Ludwig II. erbauten Prunkschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein auf ihren Besuch.

Kulinarisches
Auch in kulinarischer Hinsicht haben die Radreisen entlang der bayerischen Seen so einiges zu bieten. Davon können Sie sich bei so mancher Pause, beispielsweise in einem landestypischen Biergarten, selbst überzeugen, denn hier erwarten Sie zünftige bayerische Spezialitäten wie z. B. Schweinshaxe mit Knödeln und natürlich die sprichwörtliche bayerische Gemütlichkeit.


Sackmann Fahrradreisen   Raichbergstraße 1, 72622 Nürtingen, Deutschland

Tel. +49-(0) 70 22-2 44 55 8, sackmann-fahrradreisen.de, info@guido-sackmann.de