Sackmann Fahrradreisen

Menü

Bike-Crossing Schwarzwald (MTB)

Auf der längsten Mountainbikeroute Europas durch den Schwarzwald

Der Mountainbike Fernweg "Bike Crossing Schwarzwald" führt mit rund 450 km Länge und mehr als 16.000 Höhenmetern einmal durch den ganzen Schwarzwald. Die durchgehend ausgeschilderte Route ist ein Höhepunkt in der MTB-Region Schwarzwald und für alle Biker eine absolute Herausforderung! Mit dem MTB entdeckt man im Schwarzwald eine einmalige Landschaft, die sich an vielen Stellen ihre Ursprünglichkeit bewahren konnte. Von Pforzheim im Nordschwarzwald bis Bad Säckingen ganz im Süden ist die "Bike Crossing Schwarzwald" einer der längsten Mountainbike Routen in Europa!

Weitere Varianten:
- 7 Tage:
Mit Tagesetappen zwischen 82 und 102 km Länge und zwischen 2500 und 3340 Höhenmeter 
- 8 Tage: Mit Tagesetappen zwischen ca. 55 und 102 km Länge und zwischen 1900 und 3330 Höhenmeter
- 9 Tage: Mit Tagesetappen zwischen ca. 50 und 90 km Länge und zwischen 1700 und 2900 Höhenmeter
- Teil 1 der 11-Tages-Variante: Mit Tagesetappen zwischen 41 und 61 km Länge und zwischen  1200 und 1800 Höhenmeter (7 Tage)
- Teil 2 der 11-Tages-Variante: Mit Tagesetappen zwischen 50 und 55 km Länge und zwischen  1700 und 2150 Höhenmeter (6 Tage)
- Teil 2 der 11-Tages-Variante: Mit Tagesetappen zwischen 35 und 55 km Länge und zwischen  1050 und 2150 Höhenmeter (7 Tage)


 
Lange Etappen mit zahlreichen und längeren Steigungen, sehr guter Kondition ist Voraussetzung.

 

 

1. Tag: Anreise nach Pforzheim
Die Gold- und Schmuckstadt ist die nördliche "Pforte" zum Schwarzwald und ist auch durch die zwei Schwarzwaldflüsse Enz und Nagold geprägt, die im Stadtzentrum zusammenfließen.

2. Tag: Pforzheim - Bad Wildbad, ca. 41 km, ca. 1200 Höhenmeter
Die Höhenzüge zwischen den Tälern der Flüsse Würm, Nagold und Enz stimmen auf den Schwarzwald ein. Drei längere Steigungen aus diesen Tälern hinaus sind heute zu bewältigen. Zum Abschluss der Etappe können Sie sich in Bad Wildbad in der Vital Therme oder im Wellness-Tempel der Palais Therme entspannen.

3. Tag: Bad Wildbad - Besenfeld, ca. 46 km, ca. 1300 Höhenmeter
Das Gebiet zwischen Enztal und Besenfeld ist mit großen, zusammenhängenden Nadelwäldern bewachsen und bietet einsame MTB-Strecken. Unterwegs können Sie einen Abstecher zum Naturschutzgebiet Wildsee machen, einem Moor, das für die Höhenlagen des Nordschwarzwaldes typisch ist.

4. Tag: Besenfeld - Bad Rippoldsau-Schapbach, ca. 60 km, ca. 1700 Höhenmeter
Das Murgtal ist eines der schönsten Täler im Nordschwarzwald und wird auf der heutigen Etappe gleich mehrmals durchquert. Von Baiersbronn geht es hinauf nach Freudenstadt-Kniebis und auf einer langen Abfahrt hinunter ins Wolftal.

5. Tag: Bad Rippoldsau-Schapbach - Lauterbach, ca. 58 km, ca. 1800 Höhenmeter
Im Mittleren Schwarzwald stellen die Berge zwischen den Tälern Wolf, Kinzig und Schiltach eine echte Herausforderung dar. Nachdem Sie das typische Schwarzwaldflüsschen Kinzig überquert haben, führt eine lange Steigung hinauf in ein schönes Hochtal mit einsamen Bauernhöfen, bevor es in den Luftkurort Lauterbach hinunter geht.

6. Tag: Lauterbach - Schonach, ca. 42 km, ca. 1560 Höhenmeter
Über den Fohrenbühl radeln Sie ins Gutachtal, auf das Sie in Hornberg treffen. Gleich geht es wieder bergauf und das nun folgende, wenig befahrene Gebiet auf dem Höhenzug bietet nochmal Schwarzwald pur. In Triberg können Sie noch die bekannten Wasserfälle besuchen, bevor es nach Schonach hinauf geht.

7. Tag: Schonach - Kirchzarten, ca. 53 km, ca. 1830 Höhenmeter
Heute liegt der Donauursprung an der Bregquelle auf der MTB-Strecke. Auf eine längere Abfahrt hinunter nach Simonswald folgt gleich der Anstieg auf den Berg Kandel. Langezogen geht es dann über St. Peter bergab nach Kirchzarten ins liebliche Dreisamtal.

8. Tag: Kirchzarten - Todtnau, ca. 55 km, ca. 2100 Höhenmeter
Heute bleibt nicht viel Zeit zum Ausruhen, denn es wartet der Feldberg auf Sie! Am bekannten Titisee können Sie sich noch stärken, bevor Sie den höchsten Berg des Schwarzwaldes angehen. Wegen der Auffahrt auf den 1493 m hohen Feldberg ist die heutige Etappe besonders kräftezehrend.

9. Tag: Todtnau - Todtmoos, ca. 50 km, ca, 2150 Höhenmeter
Die Etappe führt mit mehreren Steigungen hinauf nach Todtmoos, aber die Schönheit der Natur entschädigt Sie für alle Mühen. Der Kurort besteht aus 13 Teilorten und liegt im Naturpark Südlicher Schwarzwald. Im Winter ist Todtmoos für seine Schlittenhunderennen bekannt.

10. Tag: Todtmoos - Bad Säckingen, ca. 55 km, ca, 1700 Höhenmeter
Die abwechslungsreiche Strecke führt noch einmal durch die typische Landschaft: dunkle Tannenwälder und windige Hochflächen mit einsamen Schwarzwaldhöfen und großartigen Ausblicken bis in die Schweizer Alpen! Am Ende erreichen Sie den Rhein bei Bad Säckingen.

11. Tag: individuelle Rückreise
in Eigenregie nach Pforzheim z. B. per Bahn.


7-Tages Variante:

1. Tag: Anreise nach Pforzheim
2. Tag: Pforzheim - Besenfeld
, ca. 87 km, ca. 2500 Höhenmeter
3. Tag: Besenfeld - Wolfach, ca. 89 km, ca. 2500 Höhenmeter
4. Tag: Wolfach - Simonswald, ca. 82 km, ca. 3340 Höhenmeter
5. Tag: Simonswald - Todtnau, ca. 89 km, ca. 2950 Höhenmeter
6. Tag: Todtnau - Bad-Säckingen, ca. 102 km, ca. 3330 Höhenmeter
7. Tag: Individuelle Rückreise

8-Tages Variante:
1. Tag: Anreise nach Pforzheim
2. Tag: Pforzheim - Enzklösterle,
ca. 70 km, ca. 1900 Höhenmeter
3. Tag: Enzklösterle- Bad Rippoldsau-Schapbach, ca. 90km, ca. 2300 Höhenmeter
4. Tag: Bad Rippoldsau-Schapbach - Hornberg, ca. 59 km, ca. 2400 Höhenmeter
5. Tag: Hornberg - Kirchzarten, ca. 80 km, ca. 2900 Höhenmeter
6. Tag: Kirchzarten - Todtnau, ca. 55 km, ca. 2100 Höhenmeter
7. Tag: Todtnau - Bad Säckingen, ca. 102 km, ca. 3330 Höhenmeter
8. Tag: Individuelle Rückreise

9-Tages Variante:
1. Tag: Anreise nach Pforzheim
2. Tag: Pforzheim - Enzklösterle,
ca. 70 km, ca. 1900 Höhenmeter
3. Tag: Enzklösterle- Bad Rippoldsau-Schapbach, ca. 90 km, ca. 2300 Höhenmeter
4. Tag: Bad Rippoldsau-Schapbach - Hornberg, ca. 59 km, ca. 2400 Höhenmeter
5. Tag: Hornberg - Kirchzarten, ca. 80 km, ca. 2900 Höhenmeter
6. Tag: Kirchzarten - Todtnau, ca. 55 km, ca. 2100 Höhenmeter
7. Tag: Todtnau - Todtmoos, ca. 50 km, ca. 2150 Höhenmeter
8. Tag: Todtmoos - Bad Säckingen, ca. 55 km, ca. 1700 Höhenmeter
9. Tag: Individuelle Rückreise

Teil 1 der 11-Tages Variante (7 Tage):
1. Tag: Anreise nach Pforzheim
2. Tag: Pforzheim - Bad-Wildbad,
ca. 41 km, ca. 1200 Höhenmeter
3. Tag: Bad Wildbad - Besenfeld, ca. 46 km, ca. 1300 Höhenmeter
4. Tag: Besenfeld - Bad Rippoldsau-Schapbach, ca. 60 km, ca. 1700 Höhenmeter
5. Tag: Bad Rippoldsau-Schapbach - Lauterbach, ca. 58 km, ca. 1800 Höhenmeter
6. Tag: Lauterbach - Triberg, ca. 35 km, ca. 1150 Höhenmeter
7. Tag: Individuelle Rückreise

Teil 2 der 11-Tages Variante (6 Tage):
1. Tag: Anreise nach Triberg
2. Tag: Triberg - Kirchzarten,
ca. 59 km, ca. 2150 Höhenmeter
3. Tag: Kirchzarten - Todtnau, ca. 55 km, ca. 2100 Höhenmeter
4. Tag: Todtnau - Todtmoos, ca. 50 km, ca. 2150 Höhenmeter
5. Tag: Todtmoos - Bad Säckingen, ca. 55 km, ca. 1700 Höhenmeter
6. Tag: Individuelle Rückreise

Teil 2 der 11-Tages Variante (7 Tage):
1. Tag: Anreise nach Triberg
2. Tag: Triberg - St. Peter,
ca. 50 km, ca. 2000 Höhenmeter
3. Tag: St. Peter - Hinterzarten, ca. 55 km, ca. 1050 Höhenmeter
4. Tag: Hinterzarten - Todtnau, ca. 35 km, ca. 1100 Höhenmeter
5. Tag: Todtnau - Todtmoos, ca. 50 km, ca. 2150 Höhenmeter
6. Tag: Todtmoos - Bad Säckingen, ca. 55 km, ca. 1700 Höhenmeter
7. Tag: Individuelle Rückreise

 

Schwarzwald Bike-Crossing

11 Tage / 10 Nächte
9 Tage / 8 Nächte
8 Tage / 7 Nächte
7 Tage / 6 Nächte
7 Tage / 6 Nächte (Teil 1 der 11-Tages-Variante)
7 Tage / 6 Nächte (Teil 2 der 11-Tages-Variante)
6 Tage / 5 Nächte (Teil 2 der 11-Tages-Variante)

Termine:
täglicher Start von Mai bis Oktober

Mindestteilnehmerzahl:
2 Personen

Preise:

 
Leistungen:
 Anzahl Übernachtungen mit Frühstück in Zimmern der gebuchten Kategorie; Zimmer mit Bad/Dusche und WC
 Kat. B: gute bis sehr gute Mittelklassehotels
 Kat. C: gemütliche Mittelklassehotels, Gasthöfe, Pensionen und
Privatzimmer
 Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
 Kurtaxe
 je Zimmer ein detailliertes Informationspaket mit Karten

Extras:
 
Rückfahrt per Bahn am Ende der Tour ab ca. 14.- € pro Person (Baden-Württemberg-Ticket), Radticket ca. 5.- € (zahlbar vor Ort)  

Zusatznächte:
pro Person
 in Pforzheim in Kat. B
im DZ: 42.- €
im EZ: 64.- €
 in Triberg in Kat. B
im DZ: 40.- €
im EZ: 50.- €
 in Bad Säckingen in Kat. B
im DZ: 45.- €
im EZ: 65.- €


Sackmann Fahrradreisen   Raichbergstraße 1, 72622 Nürtingen, Deutschland

Tel. +49-(0) 70 22-2 44 55 8, sackmann-fahrradreisen.de, info@guido-sackmann.de