Sackmann Fahrradreisen

Menü

Sie befinden sich hier: Reiseziele > Europa > Frankreich

Radreisen in Frankreich

Seit dem 22. März 2017 haben Kinder unter 12 Jahren Helmpflicht in Frankreich. Bei Pflichtverletzung fällt eine Strafgebühr in Höhe von 135.- € an. Erwachsene sind von der Helmpflicht ausgeschlossen.

Burgund

Elsass

Loire

Provence

Bewertungen

    Schlösser der Loire individuell

Durch Hochwasser wurde die Radtour abenteuerlich
bewertet am 03.01.2017 von Anonym

Die Gegend, die Schlösser haben uns gut gefallen. Unter normalen Umständen ist es sicherlich eine gemütliche Radtour. Sehr gut waren die Restaurants. Unterkünfte waren auch gut. Schlecht war die Kommunikation über die Behinderungen bzw. Routenänderungen durch das Hochwasser.

alle Bewertungen anzeigen

    Romantisches Südburgund
Eine wunderschöne (Wein-)Berg- und Tal-Radreise! (in manchen Etappen auch durchaus sehr anspruchsvoll)
bewertet am 11.08.2017 von Anonym

Die Radreise hat uns sehr gut gefallen. Sie führte uns durch eine wunderschöne Landschaft mit Weinbergen, großen Feldern, kleinen Ortschaften und häufiger entlang der Saône. In Beaune hatten wir eine sehr freundliche Einführung in die Reise mit noch einigen wissenswerten Tipps. Der Gepäcktransport hat wunderbar geklappt!
Die Hotels und Restaurants haben uns überwiegend gut gefallen. Das Hotel in Buxy ist nicht mehr empfehlenswert, Service schlecht, das gewünschte und gebuchte Zimmer mit 2 Betten angeblich nicht verfügbar, Abendessen und Frühstück haben uns enttäuscht.  

alle Bewertungen anzeigen

Radreisen in Frankreich

Der Eifelturm, das Wahrzeichen Frankreichs, das jedem in den Sinn kommt, wenn man an das Land Frankreich denkt. Doch wenn man eine Radreise durch das wahrlich vielseitige Land macht, bekommt man Einblicke in Kultur, Landschaft und Kulinarisches wie kaum anderswo.

Im Burgund gibt es sogenannte „Voies Vertes“ (grüne Wege), die für Radfreunde ideale Verhältnisse schaffen. Im Elsass sorgt das ca. 2500 km lange Radstreckennetz für ungetrübtes Radfahrvergnügen. In der Provence erleben Sie Geschichte mit historischen Bauwerken wie dem Papst-Palast von Avignon hautnah und holen sich eine verdiente Abkühlung im malerischen Mittelmeer. Im Loiretal erleben Sie die wundervolle Landschaft, durch die sich der größte Fluss Frankreichs in Richtung Atlantik schlängelt, hautnah. Durch die Schönheit des Tals wurden entlang der Loire zahlreiche Schlösser und Burgen errichtet, die nur darauf warten besucht zu werden. Im Jahr 2000 wurde ein Teil des Loiretals, zwischen den Städten Sully-sur-Loire und Chalonnes-sur-Loire, wegen der atemberaubenden Naturlandschaft und der wunderschönen Schlösser sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Auf den Radreisen durch Frankreich kommen Sie an der besonders köstlichen Französischen Küche nicht vorbei. Von hier stammen viele Saucenarten wie die Béchamelsauce, Sauce Bernaise, Sauce Hollondaise, Mayonnaise und die Remoulade. Das Baguette ist neben dem Croissant eines der berühmtesten Backwerke aus Frankreich und sollte unbedingt von Ihnen verkostet werden. Im Burgund kommen viele Fleisch-, Fisch- und Geflügelgerichte auf den Tisch. Außerdem kommen hier die weithin bekannten Weiß- und Rotweine her. Im Elsass wird eher deftiger gekocht und somit Flammkuchen, Sauerkraut und ähnliches serviert. In der Provence ist es typisch mit vielen aromatischen Kräutern zu würzen, Tomaten, Paprika und Auberginen zu nutzen. Zusätzlich werden die Gerichte mit viel Olivenöl und Knoblauch verfeinert. Sehr berühmt für die Provence ist außerdem die Bouillabaisse.

Mit seinen mehr als 40.000 geschützten Monumenten und Orten, 41 kulturellen Sehenswürdigkeiten, 8.000 Museen, einzigartigen Parks und Gärten sowie zahlreiche Konzerte, Tanzveranstaltungen und Theater zählt Frankreich zu einer der herausragendsten Kulturdestinationen. Sie sehen also, hier gibt es für jeden etwas zu entdecken und erkunden.


Sackmann Fahrradreisen   Raichbergstraße 1, 72622 Nürtingen, Deutschland

Tel. +49-(0) 70 22-2 44 55 8, sackmann-fahrradreisen.de, info@guido-sackmann.de