Sackmann Fahrradreisen

Menü

Sie befinden sich hier: Reiseziele > Europa > Italien > Venetien > Sternfahrt Abano Terme

Sternfahrt ab Abano Terme

Eine wundervolle Radreise durch Venetien, die Sie von einem traumhaften Hotel aus auf den Spuren der alten Römer wandeln lässt

Radeln wo schon die Römer kurten! Das verspricht nicht nur landschaftliche Vielfalt, sondern auch zahlreiche kulturelle Schätze. In Städten wie Padua und Vicenza werden Sie auf mittelalterlichen Spuren radeln. Im „kleinen Venedig“, so wird Chioggia wegen seiner Kanäle und Brücken genannt, genießen Sie italienisches Flair. Zahlreiche Villen liegen am Weg zu den Etappenzielen. Aber auch die Landschaft kommt nicht zu kurz! Prägend ist die fruchtbare Poebene, in der alles angebaut wird was schmeckt! Für Abwechslung sorgen die Euganeischen Hügel – vermeintlicher Ursprung des Thermalwassers und Anbaugebiet hervorragender Weine. Gönnen Sie sich diese Radtour und flanieren Sie durch das elegante Abano! Für Abwechslung ist gesorgt!



Eine einfache Sternfahrt mit überwiegend flachen Etappen. Lediglich in den Euganeischen Hügeln sind kürzere Steigungen zu überwinden. Sie fahren auf verkehrsarmen Nebenstraßen und Radwegen. Überwiegend auf asphaltierten Strecken. In den Städten ist fallweise mit etwas Verkehr zu rechnen.

 

Ihre Unterkunft:  Hotel Terme Roma 4**** - Abano Terme
Das 4**** Hotel liegt im Zentrum von Abano Terme. Am Beginn der Fußgängerzone ist es der ideale Ausgangspunkt für diese Radsternfahrt.  Die klassizistische Fassade erinnert an die kaiserliche Pracht Roms. Sowohl die Hotelterrasse als auch die elegant gemütliche Lobby laden zum Verweilen ein. Wohl fühlt man sich auch in den komfortablen Zimmern, ausgestattet mit Allem was man sich von einem gehobenen 4**** Haus erwarten darf. Für Entspannung sorgen natürlich auch die Thermalwasserpools! Das Hallenbad und Freibad laden zum Schwimmen ein. Für besonders Sonnenhungrige bietet ein zusätzlicher Pool auf der Dachterrasse bestimmt den richtigen Platz. Auch kulinarisch werden Sie verwöhnt – Abanos Hotelrestaurants sind weit um bekannt für Spezialitäten aller Art. All dies in Verbindung mit dem freundlichen Service der Mitarbeiter sorgt für einen rundum gelungenen Aufenthalt!
Weitere Informationen zum Hotel und Fotos finden Sie auf http://www.termeroma.it/de/

 

Achtung: Bei Anreise am Donnerstag geänderte Reihenfolge!

1. Tag: Anreise nach Abano Terme
Übergabe der Reiseunterlagen und Mieträder durch Mitarbeiter des Hotels.

2. Tag: Die Euganeischen Hügel ca. 45 km
Rundfahrt durch den Nationalpark der Vulkankegel des Thermenlandes. Über sanfte Hügel mit herrlichen Ausblicken bis in die mittelalterliche Perle Arqua Petrarca. Enge, verwinkelte Gassen sorgen hier für so manch eine Überraschung. Wieder zurück auf wunderschönen Wegen bis ins Hotel.

3. Tag: Chioggia – das kleine Venedig ca. 55 km
Morgens Transfer per Kleinbus nach Chioggia. Den Beinamen „kleines Venedig“ trägt der heutige Ausgangspunkt mit Recht! Viele kleine Brücken und Kanäle erinnern an die große Schwester. Bevor die Etappe gestartet wird sollte man sich Zeit nehmen, um den Flair der venezianischen Lagune zu genießen. Geradelt wird heute überwiegend entlang des antiken Flusslaufes des Bacchiglione, der einst von Frachtschiffen, den sogenannten „burci“ befahren wurde.

4. Tag: Vicenza und seine Villen ca. 35 km
Wieder ist der Bacchiglione die Leitlinie. Durch fruchtbare Felder geht es Richtung Vicenza - die Stadt, welcher der Stararchitekt des Mittelalters, Palladio, zu Weltruhm verhalf. Zahlreiche Villen und Paläste nach seiner Handschrift prägen noch heute das Stadtbild. Das Teatro Olimpico und die Basilica sind Pflicht für jeden Besucher. Wunderschöne Plätze laden auch zu einer Capuccino-Pause ein. Rückfahrt per Bahn oder Kleinbus am Nachmittag.

5. Tag: Padua mit seinen Kanälen ca. 35 km
Die heutige Etappe führt entlang der Wasserstraßen durch Padua. Diese bilden ein geniales Geflecht um die Stadt des heiligen Antonius erkunden zu können. Ob Stadtmauer, Antoniuskirche, Cafe Petrocchi oder der Prato della Valle, die Route führt zu all diesen Sehenswürdigkeiten!

6. Tag: Die Villa dei Vescovi ca. 30 km
Schön angelegte Wege führen flach entlang der Hügel bis zur Villa dei Vescovi. Sie ist der Prototyp einer venezianischen Villa und wurde gerade erst fertig renoviert. In der Enotec können neben Wein aus den Euganeischen Hügeln auch die Spezialitäten des Umlandes genossen werden. Auch besteht die Möglichkeit, sich auf der Terrasse der Villa ein Picknick servieren zu lassen. Bestimmt ein stimmungsvoller Ausklang dieser wunderschönen Radsternfahrt!

7. Tag: Abreise oder Verlängerung

Sternfahrt ab Abano Terme

7 Tage / 6 Nächte

Termine:
Jeden Donnerstag und Samstag vom 24.03.-13.10.
 Saison 1:
24.03.-27.04.. und
29.09.-13.10.
 Saison 2:
28.04.-25.05. und
08.09.-28.09.
 Saison 3:
26.05.-07.09.

Preise:
pro Person
Saison 1 im DZ: 495.- €
Saison 2 im DZ: 519.- €
Saison 3 im DZ: 545.- €
EZ-Zuschlag: 145.- €
HP-Zuschlag (3x): 78.- €
Leihrad: 80.- €
Elektrorad: 180.- €

Leistungen:
 Übernachtungen im Hotel Terme Roma
 Frühstücksbuffet
 Bei Halbpension 3x 3-gängiges Abendessen
 Bestens ausgearbeitete Routenführung
 Ausführliche Reiseunterlagen (Strecken- oder Übersichtskarte, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
 Bustransfer nach Chioggia inkl. Rad
 Bahnfahrt Vicenza - Montegrotto inkl. Rad
 Eigene Ausschilderung
 GPS-Daten verfügbar
 Leihradversicherung
 Service-Hotline

Extras:
 Leihrad mit Unisex Rahmen mit tiefem Durchstieg; Herrenrahmen auf Anfrage; inkl. einer Gepäcktasche:
7-/21-Gang Tourenrad: 80.- €
Elektrorad: 180.- €

Anreise:
 Bahnhof Montegrotto Terme
 Flughäfen Venedig, Treviso und Verona
 Kostenlose Parkplätze beim Hotel, keine Reservierung möglich!

Zusatznächte:
im Hotel Terme Roma**** in Abano Terme pro Person
im DZ: 74.- €
im EZ: 107.- €


Sackmann Fahrradreisen   Eckenerweg 20, 72336 Balingen, Deutschland

Tel. +49-(0) 74 33-96 75 322, www.sackmann-fahrradreisen.de, info@guido-sackmann.de