Sackmann Fahrradreisen

Menü

Eine Radreise durch Ostfriesland

Ostfriesische Impressionen mit Gelegenheit zur Radtour auf der Insel Norderney. Wir sind uns sicher, dass Ihnen diese Radreise in Ostfriesland gefallen wird!

Folgen Sie uns einfach zu versteckten Moordörfern, grünen Deichen und romantischen Feuchtwiesen. Entdecken Sie die Kultur der Region auf den Spuren Störtebekers. Probieren Sie den berühmten ostfriesischen Tee, machen Sie mit uns Rast an „schiefen” Kirchtürmen und Häuptlingsburgen und genießen Sie die verträumten Orte dieser einzigartigen Landschaft. Auch die Nordseeinsel Norderney wird Sie begeistern. Unser Reizklima ist für Ihre Gesundheit nicht nur eine Erholung, sonders lässt Sie auch Ihren Alltag vergessen. Schnell werden Sie verstehen, warum wir Ostfriesland lieben: Greetsiel, Wiesmoor, Emden beispielsweise. Sie werden diese Liebe teilen.

Hotels: Gerne können Sie sich die Hotels im Internet einmal anschauen. Hier ist eine Übersicht der Hotels, in denen wir überwiegend Zimmer für unsere Radreisegäste buchen - freie Zimmer vorausgesetzt. Da die Zimmer aber immer erst nach dem Eingang einer Anmeldung angefragt und gebucht werden und wir in jedem Ort mit mehreren Hotels zusammenarbeiten, können wir leider vorab keine Garantie auf ein bestimmtes Hotel geben.
- BEST WESTERN Hotel Heide
www.hotel-heide.de
- Hotel zur Post Wiesmoor
http://www.hotelzurpost-wiesmoor.de/
- Upstalsboom Parkhotel Emden
www.upstalsboom.de/parkhotel
- Hotel Smutje in Norden
www.stadthotelsmutje.de/


 

    Schöne Tour 
bewertet am 01.08.2017 von B.L.

Schöne Streckenführung, sehr detaillierte Beschreibung, schöne Hotels, gute Betreuung, Wetter friesisch herb.

alle Bewertungen anzeigen

 
Ostfriesland und die Insel Norderney sind ideale Gebiete zum Radwandern. Alle Routen sind überwiegend eben! Geradelt wird auf meist asphaltierten oder gepflasterten Wirtschaftswegen, vereinzelt auf kleinen Nebenstraßen. Die Routen sind auch für Einsteiger und Radgruppen bestens geeignet.

 

 

1. Tag Anreise nach Oldenburg
Anreise in die Radlerstadt Oldenburg. Am Abend haben Sie Gelegenheit, die charmante Innenstadt zu erkunden. Übernachtung in Oldenburg.

2. Tag Oldenburg – Wiesmoor, ca. 55 km
Die erste Etappe führt durch die Parklandschaft Ammerland in die Kurstadt Bad Zwischenahn. Genießen Sie die weithin bekannte Köstlichkeit: Smoortaal - fangfrisch geräucherter Aal auf „Ammerländer Art“. Über Remels (den höchsten Punkt Ostfrieslands mit 18 Metern!) nach Wiesmoor, wo Sie heute übernachten werden.

3. Tag Wiesmoor – Aurich – Emden, ca. 55 km
Durch einsame Fehnsiedlungen in die ostfriesische Hauptstadt Aurich, wo Jahrhunderte lang die ostfriesischen Häuptlinge und Grafen herrschten. Entlang des Ems-Jade-Kanals nach Emden. Die Seehafenstadt war eine der reichsten Hafenstädte Europas, aber nie in der Hanse. Übernachtung in Emden. 

4. Tag Emden – Norden/Umgebung, ca. 55 km
Radtour zum malerischen Fischerdorf Greetsiel, dem größten Krabbenkutterhafen in der Weser-Ems-Region. Eine Portion frische Krabben sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Vorbei an der Leybucht – wo Sie mit etwas Glück Robben beobachten können - nach Norden. Übernachtung in Norden oder der näheren Umgebung.

5. Tag Gelegenheit zu einem Ausflug auf die Insel Norderney
Die Überfahrt dauert ca. eine Stunde von Norddeich auf die Insel, die Sie wunderbar per Rad entdecken können (Fähre inkl. Rad und Kurtaxe nicht im Preis enthalten). Alternativ: Radtour entlang der Küste und des Nationalparks Wattenmeer oder Besuch der Seehundstation in Norddeich. Sie übernachten erneut in Norden oder der näheren Umgebung.

6. Tag Norden/Umgebung – Wittmund/Umgebung, ca. 50 km
Über Dornum zum schönsten Wasserschloss Ostfrieslands und weiter durch die Marschlandschaft in die ehemalige ostfriesische Häuptlingsstadt Esens. Tagesziel ist die Stadt Wittmund mit den einzigartigen Backsteinbauten. Übernachtung in Wittmund oder in der näheren Umgebung.  

7. Tag Wittmund/Umgebung – Dangast, ca. 50 km
Von Wittmund ins mittelalterliche Jever und weiter zum Schloss Gödens. Dangast ist das älteste Nordseebad an der niedersächsischen Küste und ein beliebter Anziehungspunkt nicht nur für Kunstinteressierte. Übernachtung in Dangast oder Umgebung.

8. Tag Dangast – Oldenburg, ca. 50 km
Verschlungene Wege führen zum Tier- und Freizeitpark Jaderberg, mit über 600 Tieren einer der größten in Norddeutschland. Vorbei an Rastede, der ehemaligen Sommerresidenz der Oldenburger Grafen und Herzöge, zurück zum Ausgangspunkt Oldenburg. Keine weitere Übernachtung in Oldenburg, optional können Sie gerne Zusatznächte buchen.

Bewertungen unserer Reiseteilnehmer:

 

    Eine wunderschöne Radreise mit ausgezeichneten Hotels und ausführlichem Kartenmaterial
bewertet am 12.07.2018 von Ursula und Reinhardt Sulewski

Es ist eine wunderschöne Radreise, die sich lohnt zu fahren. Voraussetzung ist, dass man, dass Frische, Friesische und Herbe in dieser Radreise akzeptiert. Natürlich gehört ,auch der gehörige "Wind" dazu. Es ist eine wundervolle Strecke, sehr flach und lässt sich schön fahren. Die ausgewählten Städte sind ausgezeichnet und sehr schön,sowie das dazugehörige Umfeld. Die "Nordsee" ist eben "nordisch"
Die Hotelliste war ausgezeichnet und diese Einrichtungen sind ausgezeichnet. Besonders gefiel es uns,die Pension am Nielsenpark , das Hotel Smutje(bes. zu erwähnen) und das Hotel Friesenhotel. Ausgezeichneter Service in allen Einrichtungen. Die Frühstücksqualität ausgezeichnet. Alle privaten Wünsche und Vorstellungen wurden äußerst hervorragende erfüllt.(Hotel Smutje und Pension Nielsenpark.
Karten - und Infomaterial war sehr umfangreich und viel zu detailliert. Als Radreisender kann man in den Orten, nicht jede Straße und jede Abbiegung kennen bzw. finden. dieser Abschnitt ist zu sehr ausgearbeitet und teilweise kompliziert dargestellt . Einfach die Routenorte und die dazugehörigen Radstrecken angeben. Bitte auf "Aktualisierung" achten. Einige Strecken haben sich geändert. Z.B. Emden nach Norden und Norden Wittmund/Jever. Wobei das Wege Durcheinander Wittmund/Jever/ Wittmund nicht nötig ist. Verwirrend.
Die Kultur -und Kunststätten können pauschal in einer Legende zu jeden Ort angegeben werden. Eine sehr gute Karte war für uns die Ostfriesland - Friesland - Ammerland. (abwischbar)

Persönliche Eindrücke:

    Schöne Tour 
bewertet am 01.08.2017 von B.L.

Schöne Streckenführung, sehr detaillierte Beschreibung, schöne Hotels, gute Betreuung, Wetter friesisch herb.

Persönliche Eindrücke:

Ostfriesische Impressionen

8 Tage / 7 Nächte

Termine:
jeden Donnerstag, Samstag und Montag vom 04.04. - 07.10.
(ab 4 Personen Sondertermine möglich)
 Saison 1:
04.04.-01.05. und 
24.09.-07.10
 Saison 2:
02.05.-15.05. und
27.08.-23.09.
 Saison 3:
16.05.-26.08.

Preise:
pro Person
 in Kat. A
Saison 1 im DZ: 630.- €
Saison 2 im DZ: 670.- €
Saison 3 im DZ: 695.- €
EZ-Zuschlag: 175.- €
Leihrad: 75.- €
Elektrorad: 180.- €
 in Kat. B
Saison 1 im DZ: 560.- €
Saison 2 im DZ: 630.- €
Saison 3 im DZ: 640.- €
EZ-Zuschlag: 175.- € 
Leihrad: 75.- €
Elektrorad: 180.- €

Leistungen:
 7 Übernachtungen im DZ (DU/WC)
Kat. A: gepflegte 3- und 4-Sterne-Hotels, meist in zentraler Lage; alle Zimmer haben Dusche/WC oder Bad/WC
Kat. B: gepflegte Hotels, Gasthöfe und Pensionen überwiegend in der 3-Sterne-Kategorie, teilweise am Ortsrand gelegen
 Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
 persönliche Begrüßung und Infogespräch (in deutscher oder englischer Sprache)
 Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
 ausführliche Reiseunterlagen (Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern) in deutscher oder englischer Sprache
 sorgfältig ausgearbeiteter Routenverlauf sowie detaillierte Routenbeschreibung mit Landkarten
 eigene Ausschilderung der Route
 auf Wunsch GPS-Daten der Route für Ihr Navigationsystem
 Leihradversicherung
 7-Tage-Service-Hotline

Extras:
 Leihrad mit Unisex Rahmen mit tiefem Durchstieg; Herrenrahmen auf Anfrage; inkl. einer Gepäcktasche:
7-/21-Gang Tourenrad: 75.- €
Elektrorad: 180.- €

Nicht im Reisepreis enthalten (vor Ort zu zahlen):
 An- und Abreise
 Parkgebühren
 Kur- und Ortstaxe, soweit fällig
 Transfers
 fakultative Besichtigungen
 Stadtpläne
 Fährüberfahrten
 Reiseversicherungen
 Ausgaben des persönlichen Bedarfs

An- und Abreise:
 Parkmöglichkeiten:
Kostenlose, unbewachte Parkplätze am Starthotel. Tiefgaragenplätze im Hotel ca. € 5,- pro Tag. Keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort.
 Gute Bahnverbindung nach Oldenburg

Zusatznächte:
in Oldenburg pro Person
 Kat. A und B
im DZ: 50.- €
im EZ: 82.- €

Hinweise:
 Reiseunterlagen erhältlich in Deutsch und Englisch. Französischsprachige Gäste müssen mit der deutschen bzw. englischen Routenbeschreibung zurechtkommen.
 An den ausgeschriebenen Anreisetagen ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich.
 Reisedokumente: EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen, z. B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente) benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat.
 Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.


Sackmann Fahrradreisen   Eckenerweg 20, 72336 Balingen, Deutschland

Tel. +49-(0) 74 33-96 75 322, www.sackmann-fahrradreisen.de, info@guido-sackmann.de


Datenschutz     Impressum     Kontakt     individuelle Reisen     Gruppenreisen     Rad und Schiff     Reiseschutz