Sackmann Fahrradreisen

Menü

Sie befinden sich hier: Reiseziele > Deutschland > Rund um den Kaiserstuhl

Rund um den Kaiserstuhl

Eine Radreise rund um den Kaiserstuhl zu badischer Küche und badischem Wein

Starten Sie Ihre wundervolle Radreise von der historischen Universitätsstadt Freiburg. Von hier aus radeln Sie über Endingen nach Breisach rund um das Mittelgebirge mit vulkanischem Ursprung, dem Kaiserstuhl.

 

 
Die Radtour überwindet nur wenige Höhenunterschiede und führt Sie durch traumhafte Landschaften, romantische Dörfer und mittelalterliche Städtchen. Die gut ausgeschilderte Route verläuft durch die idyllischen Weinberge entlang des Kaiserstuhls. Sie radeln auf ausgebauten Radwegen abseits vom normalen Autoverkehr.

 

  anzeigen
   
schließen

 

1. Tag: Freiburg
Anreise nach Freiburg im Laufe des Tages. Nutzen Sie die Zeit zur Besichtigung des gotischen Münsters oder bummeln Sie durch die lebhaften Gassen der alten Universitätsstadt. Genießen Sie ein köstliches Stück Schwarzwälder-Kirsch-Torte und eine Tasse duftenden Kaffee in einem auserwählten Cafè in Freiburg (inkl.). Am Abend können Sie einen ersten Eindruck der köstlichen badischen Küche gewinnen und den Tag in einer der Weinstuben ausklingen lassen. Übernachtung in Freiburg.

2. Tag: Freiburg – Malterdingen/Endingen, ca. 31-33 km
Sie radeln heute durch die idyllischen Weinberge, die sich in Terrassenform an die Ausläufer des berühmten Kaiserstuhls schmiegen und passieren dabei beschauliche kleine Dörfer. Genießen Sie bei einer kurzen Pause das mediterrane Klima. Etappenziel ist das mittelalterliche Fachwerkstädtchen Endingen, das bis 1806 zu Vorderösterreich gehörte. Das weitgehend erhaltene historische Stadtbild spiegelt die Vergangenheit der Stadt wieder. Übernachtung in Malterdingen oder Endingen.

3. Tag: Malterdingen/Endingen – Breisach, ca. 24-32 km
Heute radeln Sie nördlich des Kaiserstuhls Richtung Rhein. Sie passieren das ehemalige Fischerdorf Sasbach, das durch seinen trockenen Spätburgunder einen hervorragenden Ruf als Weinort besitzt. Entlang des gut ausgeschilderten Radweges erreichen Sie schließlich Breisach. Um 14.00 Uhr können Sie an einer Führung in den Kellern der Geldermann Privatsektkellerei (inkl.) unter dem Breisacher Münsterberg teilnehmen. In einem Gewölbe aus dem 15. Jht. werden Sie in die Historie dieses Hauses und die Feinheiten der Schaumweinherstellung eingeführt. Danach werden Ihnen die Türen zu den Reifekellern geöffnet, welche konstant 13 Grad kühl sind. Warme Kleidung sei Ihnen also sehr empfohlen.

4. Tag: Breisach – Freiburg, ca. 27 km
Heute verlassen Sie Breisach und radeln an den Südhängen des Kaiserstuhls entlang zurück zum Ausgangspunkt nach Freiburg. Individuelle Rückreise. Auf Wunsch reservieren wir gerne Zusatznächte für Sie in Freiburg.

 

Kaiserstuhl und Badische Weinstraße

4 Tage / 3 Nächte

Termine:
jeden Samstag und Donnerstag vom 15. April bis 12. Oktober

Preise:
pro Person in Kategorie B
im DZ: 305.- €
im EZ: 380.- €
Leihrad: 60.- €
Elektrorad: 130.- €

Leistungen:
 4 Tage/3 Übernachtungen mit Frühstück; Unterbringung in Mittelklassehotels oder guten bis sehr guten Gasthöfen und Pensionen, überwiegend zentral gelegen (Kat. 3-Sterne, teils auch 4-Sterne);alle Zimmer mit Bad/Dusche und WC
 Gepäcktransport von Hotel zu Hotel; keine Begrenzung der Gepäckstücke
 Führung in den Kellern der Geldermann Privatsektkellerei in Breisach mit einem Gläschen Sekt zur Verkostung
 1 Tasse Kaffee oder heiße Schokolade + 1 Stück Schwarzwälder-Kirsch-Torte in Freiburg
 bestens ausgearbeite Reiseunterlagen (Streckenbeschreibung, Karten, Hinweise auf Sehenswürdigkeiten, etc.)
 GPS-Daten auf Anfrage
 Service-Hotline

Extras:
 Leihrad mit Gepäcktasche:
7-/21-Gang Tourenrad: 60.- €
Elektrorad: 130.- €

Zusatznächte:
in Freiburg pro Person in Kat. B:
im DZ: 70.- €
im EZ: 104.- €


Sackmann Fahrradreisen   Raichbergstraße 1, 72622 Nürtingen, Deutschland

Tel. +49-(0) 70 22-2 44 55 8, sackmann-fahrradreisen.de, info@guido-sackmann.de