Sackmann Fahrradreisen

Menü

Sie befinden sich hier: Reiseziele > Europa > Inselhüpfen > Kvarner Bucht MTB Spezial

Inselhüpfen in der Kvarner Bucht MTB Spezial

Inselhüpfen: Kvarner Bucht Mountainbike Spezial - eine exklusive und anspruchsvolle MTB-Reise als Radkreuzfahrt zu den schönsten Inseln der kroatischen Adria

Unsere MTB Spezial Kreuzfahrt Kvarner Bucht ist ein auf Mountainbiken zugeschnittener, außergewöhnlicher Bikeurlaub, bei dem jeder Vollblutbiker ganz auf seine Kosten kommt. Sie verbringen eine Woche auf einem charmanten Motorsegler und reisen zu den schönsten Inseln der Kvarner Bucht. Die Inseln Krk, Cres, Lošinj, und Rab besitzen jeweils einen eigenen Charakter und sehr unterschiedliche Landschaft. Die Trails sind dementsprechend abwechslungsreich. Von flowigen Römerwegen bis hin zu technisch sehr anspruchsvollen Trails bieten die Inseln Traumpfade für jeden Biker.
Um den unterschiedlichen Ansprüchen gerecht zu werden, wird jede Reise von mindestens zwei MTB Guides begleitet, die, wo immer möglich zwei Leistungslevels anbieten. Die Touren unterscheiden sich nach Höhenmetern, Kilometern und Schwierigkeit der Trails. Level A beinhaltet Trails bis S3 der deutschen Singletrail-Skala; Level B Trails S0 bis S2, falls nicht anders möglich können kurze Stellen S3 vorkommen. 

Unser Tipp: Früh buchen, da begrenzte Kapazität und sehr beliebt!



Sportliche Tagestouren mit teils bergigen Etappen. Das Mountainbike-Terrain ist so vielseitig wie die Landschaften der verschiedenen Inseln: technisch anspruchsvolle Singletrails wechseln sich mit Schotterpassagen und ruhigen Asphaltstraßen, Schiebepassagen sind selten.
Täglich kann man sich zwischen den Varianten A und B entscheiden:
Level A: bis ca. 50 km und bis ca. 1.200 Höhenmeter
Level B: bis ca. 35 km und bis ca. 1.100 Höhenmeter
Auf unseren Touren besteht Helmpflicht, bitte den eigenen mitbringen. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich).
Diese Tour ist in erster Linie als geführte Gruppenreise ausgelegt. Nach vorheriger Absprache mit unseren Reiseleitern und der Auswahl einer passenden Route steht dem individuellen Radeln im Prinzip nichts im Wege. 
Anstatt einer Biketour kann jederzeit eine Schiffspassage eingelegt werden. Das Tagesprogramm gestaltet sich nach dem Wetter und den Anweisungen des Kapitäns. 

Singletraileinstufung
Damit Sie gut vorbereitet auf Ihre Bikereise gehen und wissen, welche technischen Schwierigkeitsgrade Sie auf den unterschiedlichen Bikeetappen erwarten, haben wir uns um eine Einstufung der gefahrenen Singletrails bemüht. Bei der Einteilung der Niveau-Stufen haben wir uns an der im deutschsprachigen Raum verbreiteten Singletrail-Skala (http://www.singletrail-skala.de/) orientiert:

Blau (leicht, S0 – S1): kleinere Hindernisse wie flache Wurzeln, kleine Steine, vereinzelte Wasserrinnen, Erosionsschäden, Gefälle bis 40 %, loser Untergrund möglich, enge Kurven, aber keine Spitzkehren fahrtechnische Grundkenntnisse, dosiertes Bremsen, Körperverlagerung, Fahren im Stehen, Hindernisse können überrollt werden

Rot (mittelschwer, S2): Untergrund meist nicht verfestigt, größere Steine und gelegentlich Wurzeln, flache Absätze und Treppen, Gefälle bis 70 %, leichte Spitzkehren, ständige Bremsbereitschaft, Verlagern des Körperschwerpunkts, genaues Dosieren der Bremsen und Körperschwerpunktverlagerung

Schwarz (schwer, S3 - S5): Verblockt, viele große Steine, Felsen und gelegentlich Wurzeln, rutschiger Untergrund, loses Geröll, hohe Absätze, Gefälle größer als 70 %, enge Spitzkehren Sehr gute Bike-Beherrschung

 

Das Schiff:
Deluxeschiff ANDELA LORA
Die 2012 fertig gestellte Andela Lora ist ein äußerst elegantes Stahlschiff. Mit einer stattlichen Länge von 40 m und einer Breite von 8,50 m ist sie eines der größeren Schiffe unserer kroatischen Flotte. Die Andela Lora fährt in der Kvarner Bucht in Kroatien. Ihr Abfahrtshafen ist Omišalj auf der Insel Krk. 
17 geräumige, zwischen 12 - 14 m² große  Gästekabinen mit Klimaanlage sowie Duschkabine/WC stehen den Gästen zur Verfügung. Einige davon sind Drei- oder Vierbettkabinen, die anderen Doppelkabinen mit Doppelbetten oder zwei getrennten Betten. Das Kabinenmobiliar ist elegant, es gibt viel Stauraum unter den Betten sowie in den Schränken. Alle Kabinen sind mit Klimaanlage und Föhn sowie eigenem Bad mit Duschkabine und WC ausgestattet.
Im elegant gestalteten Salon der Andela Lora, der sich auf dem oberen Deck des Schiffes befindet, trifft man sich zum Essen oder zum gemütlichen Beisammensein und kann an den großen Tischen in geselliger Runde Seemannsgarn spinnen, spielen oder einfach nur den wunderschönen Blick auf das Meer aus den Panoramafenstern genießen. Mehr als genug Platz zur Erholung bietet der schöne Außenbereich der Andela Lora. Bei gutem Wetter kann man an den großen Außentischen essen. Das großzügige Sonnendeck mit seinen gemütlichen gepolsterten Liegematten, auf denen das entspannte Sonnenbaden noch mehr Freude macht, lädt zum Relaxen ein. Am Heck verfügt das Schiff über eine Badeplattform, die einen einfachen Zugang zum Meer ermöglicht.
Dank der freundlichen Crew und dem großen Komfort, der Sie auf der Andela Lora erwartet, können Sie Ihre Reise völlig unbeschwert genießen: Besonders nach einer langen Radtour ist es gleichermaßen ein Vergnügen, sich in seine gemütliche Kabine zurückziehen oder sich mit Köstlichkeiten aus der Bordkombüse verwöhnen zu lassen.

 


1. Tag (So) Omišalj (Einschiffung) – Krk (Level A & B: ca. 13 km, 200 Hm)
Individuelle Anreise nach Omišalj auf der Insel Krk. Einschiffung zwischen 13 und 13:30 Uhr. Um 14 Uhr startet die erste Bike-Set-Up-Tour von Omišalj nach Njivice. Hierbei können Sie einen ersten Eindruck von der wilden Schönheit des nördlichen Teils der Insel Krk gewinnen. In Nijvice werden die Bikes aufs Schiff geladen und Sie können entspannt die Überfahrt zur Inselhauptstadt Krk genießen, die eine ausgesprochen sehenswerte Altstadt besitzt, in der Sie am Abend einen geführten Rundgang mit Ihren Guides unternehmen können.

2. Tag (Mo) Krk - Baška – Rab (Level A: ca. 31 km, 700 Hm; Level B: ca. 28 km, 700 Hm)
Von Krk-Stadt startet die heutige Biketour, die  hauptsächlich auf Neben- und Naturwegen zu einer karstigen Hochebene führt, die durch die stark wehenden Nordwinde in eine Mondlandschaft verwandelt wurde. Der Römerweg nach Baška lässt Bikerherzen höher schlagen: Der flüssig zu fahrende Weg mit grandiosen Ausblicken auf die Bucht von Baška und das Schiff wird Sie restlos begeistern. Nach der Biketour bringt Sie das Schiff in die Stadt Rab, die mit ihren vier berühmten Glockentürmen zu den schönsten Städten Kroatiens zählt und am Abend zu einem ausgiebigen Spaziergang durch die lebhaften Gassen lockt.

3. Tag (Di) Rab – Illovik (Level A: ca. 37 km, 700 Hm; Level B: ca. 33 km, 550 Hm)
Die Insel Rab ist eine kleine, aber für  Mountainbiker sehr feine Insel. Sie bietet viele Möglichkeiten. Die Touren verlaufen über schmale Uferpromenaden und flowige Römerwege, schlängeln sich durch den Dundowald und bieten wunderbare Ausblicke auf das Meer und die Altstadt von Rab. Technisch versierte Biker können auf steinigen Trails ihr Können testen. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Schiff zur kleinen Insel Ilovik. Wenn es das Wetter und die Strömung erlaubt ankert das Schiff zur Badepause.

4. Tag (Mi) Illovik - Mali Lošinj (Level A: ca. 30 km, 600 Hm; Level B: ca. 25 km, 400 Hm)
Während des Frühstücks bringt Sie das Schiff in den malerischen Hafen von Mali Lošinj. Die Insel ist wie geschaffen für´s Mountainbiken. Wir biken durch Pinienwälder, vorbei an Palmen und Agaven, welche die Uferpromenade säumen, die sich um die halbe Insel windet und die schönsten Badebuchten verbindet. Wer mehr gefordert werden möchte, begibt sich auf die technischen Trails nach Veli Lošinj. Der ehemalige Hauptort der Insel Veli Lošinj ist heute kleiner als Mali Lošinj und ein ausgesprochen pittoresker Hafen. In der heutigen Inselhauptstadt Mali Lošinj können Sie am Abend bei einem Sundowner einen tollen Biketag ausklingen lassen.

5. Tag (Do) Lošinj - Cres (Level A: ca. 50 km, 750 Hm; Level B: ca. 35 km, 550 Hm)
Das Schiff bringt Sie am Morgen zur nach Rabac auf der Halbinsel Istrien. Der touristisch geprägte Ort überzeugt durch wunderschöne Strände und kristallklares Wasser, sowie eine schöne Promenade mit zahreichen Cafés und Bars. Die heutige Biketour startet mit einem Transfer auf eine Höhe von ca. 300 Metern. Abwechselnd auf Asphalt, Forstwegen und einfachen Trails führt Sie der Weg nach einem anfänglichen Anstieg durch Schatten spendende Kiefer- und Pinienwälder wieder hinab zum Meer. Ein technisch anspruchsvollerer Trail entlang der Küstenlinie gibt immer wieder den Blick auf Rabac frei. Zurück am Schiff versprechen die nahe gelegenen Strände und das tiefblaue Meer eine willkommene Abkühlung.

6. Tag (Fr) Cres - Rabac (Level A & B: ca. 20 km, 500 Hm)
Das Schiff bringt Sie am Morgen zur nach Rabac auf der Halbinsel Istrien. Der touristisch geprägte Ort überzeugt durch wunderschöne Strände und kristallklares Wasser, sowie eine schöne Promenade mit zahreichen Cafés und Bars. Die heutige Biketour startet mit einem Transfer auf eine Höhe von ca. 300 Metern. Abwechselnd auf Asphalt, Forstwegen und einfachen Trails führt Sie der Weg nach einem anfänglichen Anstieg durch Schatten spendende Kiefer- und Pinienwälder wieder hinab zum Meer. Ein technisch anspruchsvollerer Trail entlang der Küstenlinie gibt immer wieder den Blick auf Rabac frei. Zurück am Schiff versprechen die nahe gelegenen Strände und das tiefblaue Meer eine willkommene Abkühlung.

7. Tag (Sa) Rabac - Malinska – Omišalj (Level: A ca. 40 km, 650 Hm; Level B: ca. 35 km, 550 Hm)
Während des Frühstücks Überfahrt zur Insel Krk. Ihre letzte Biketour führt von Malinska über Naturwege und Nebenstraßen nach Dobrinj. Sie werden mit tollen Ausblicken auf den nördlichen Teil der Insel Krk belohnt. Bei guter Fernsicht können Sie zurück zum Učka blicken. Vorbei an einer der zahlreichen Karsthöhlen der Insel fahren Sie auf einem schmalen Pfad zurück zum Schiff nach Omišalj, wo Sie noch Zeit für einen Spaziergang durch den Ort haben, baden gehen oder sich an Bord entspannen können, bevor die Reise mit einem gemütlichen Abend an Bord ausklingt. 

8. Tag (So) Omišalj (Ausschiffung)
Ausschiffung nach dem Frühstück um 9 Uhr und individuelle Heimreise. Auf Anfrage kostenpflichtiger Sammeltransfer nach Zagreb oder Rijeka. Oder individuelle Verlängerung Ihres Kroatien-Urlaubs.

 

Änderungen 
Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten Sie Sie Änderungen des Routenverlaufs vor. Gelegentlich wird diese Reise auch in gegenläufiger Richtung durchgeführt.

Bordsprache:
Aufgrund unseres internationalen Publikums werden unsere Reisen häufig zweisprachig, auf Deutsch und Englisch, durchgeführt.

Verpflegung:
Der mitreisende Koch ist Mitglied der Crew und bereitet täglich ein umfangreiches Frühstück sowie ein bis zwei warme Mahlzeiten zu. Die Verpflegung umfasst 4 x Vollpension und 3 x Halbpension. Sie beginnt mit dem Abendessen am Einschiffungstag und endet mit dem Frühstück am Ausschiffungstag.

Helmpflicht:
Auf unseren Touren besteht Helmpflicht, bitte den eigenen mitbringen. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

Unsere Schiffe:
Bitte bedenken Sie, dass das Schiff sowohl Ihr Hotel als auch eine Maschine ist, die gewartet und betrieben werden muss – sowohl tagsüber als auch bei Nacht. Betriebsbedingte Geräusche sind daher unvermeidlich.

Anreise:
Einschiffungshafen Omišalj

Unsere Reisen in die Kvarner Bucht starten ab dem Hafen Omišalj im Nordwesten der Insel Krk, die durch eine Brücke mit dem kroatischen Festland verbunden ist.
Das Einchecken findet zwischen 13:00 und 13:30 Uhr statt. Die erste Bikerunde startet um 14:00 Uhr.

  PKW-Anreise
Je nach Wohnort kommen drei Routen für die Anreise nach Omišalj in Frage:
- Aus Deutschland individuell bis München, München – Salzburg (130 km), Salzburg – Villach (180 km), Villach – Ljubljana (100 km), Ljubljana – Rijeka – Krk (150 km).
- Aus Österreich über Innsbruck – Salzburg wie oben beschrieben oder über den Brenner-Pass nach Venedig, Venedig – Triest (150 km), Triest – Rijeka – Krk (110 km) oder über A2 (Südautobahn) und A9 (Phyrnautobahn) zum Grenzübergang Spielfeld; über Maribor nach Zagreb; Richtung Split und Rijeka.
- Aus der Schweiz über San Bernadino oder Gotthard nach Mailand (ca. 300 km), Mailand – Venedig (280 km), Venedig – Triest (150 km), Triest – Rijeka – Krk (110 km).
Parkmöglichkeit in Omišalj
Nach Voranmeldung organisieren wir für Sie in Omišalj gern einen sicheren Dauerparkplatz auf einem Privatgrundstück direkt am Hafen. Der Parkplatz kostet je nach Fahrzeuglänge: Motorrad: 30.- €/Woche; PKW bis 6 m Länge: 50.- €/Woche; Fahrzeug über 6 m Länge: 100.- €/Woche (zahlbar vor Ort bei Anreise).
Fragen Sie bei Ihrer Ankunft am Hafen einen unserer Reiseleiter nach Ihrem reservierten Parkplatz. Nach dem Ausladen, können Sie Ihr Fahrzeug dort abstellen.
Es gibt in Kroatien keine Versicherung, die Ihr Fahrzeug auf den von uns gestellten Parkplätzen gegen Diebstahl und Einbruch versichert. Schäden solcher Art werden über die heimische Kaskoversicherung gedeckt.

 Bahnanreise nach Rijeka
Beachten Sie bitte, dass es keine direkte Bahnverbindung nach Omišalj gibt. Es besteht jedoch eine Verbindung mit dem Nachtzug von München nach Rijeka. Bitte informieren Sie sich bei der Bahnauskunft unter http://www.bahn.de/. Die Mitnahme eines eigenen Fahrrades ist im Zug von München nach Rijeka leider nicht möglich.
Transfermöglichkeit zwischen Rijeka-Hauptbahnhof und Omišalj
Am Einschiffungstag bieten wir einen Sammeltransfer vom Bahnhof Rijeka nach Omišalj an. Dies gilt ausschließlich für den genannten Nachtzug, der gegen 9:30 Uhr in Rijeka ankommt. Am Bahnhof erwartet Sie unser Transferbus zur Weiterfahrt nach Omišalj (ca. 45 Minuten Fahrzeit).
Auch am Ausschiffungstag bieten wir Ihnen am frühen Vormittag einen einmaligen Sammeltransfer von Omišalj nach Rijeka an.
Der Transferpreis beträgt 20.- € pro Person und Strecke und gilt ausschließlich für den Ein- und Ausschiffungtag. Der Betrag ist bereits bei Reservierung zu zahlen. Bitte reservieren sie rechtzeitig und nennen Sie uns die genauen Ankunfts- und Abfahrtszeiten Ihrer Zugverbindung.

 Fluganreise zum Flughafen Rijeka (RJK) auf der Insel Krk
Der Flughafen Rijeka (RJK), der sich wie Ihr Einschiffungshafen Omišalj auf der Insel Krk befindet, ist eine Möglichkeit, um zu unseren Reisen in der Kvarner Bucht zu kommen.
Flüge können Sie unter http://www.opodo.com/, http://www.skyscanner.de/ oder http://www.swoodoo.com/ recherchieren und buchen.
Bitte beachten Sie bei Ihrer Flugbuchung, dass Ihr Schiff von Omišalj in der Regel um 15.00 Uhr ablegt. Wenn Sie einen Flug buchen wollen, der nach 14.00 Uhr landet, bitten wir um Rücksprache mit unserem Büro.
Transfermöglichkeit zwischen Flughafen Rijeka und Omišalj
Am Ein- und Ausschiffungstag organisieren wir gern für Sie (Taxi-)Transfers zwischen dem Flughafen Rijeka und Omišalj: 15.- € pro Person/Weg (Transferzeit ca. 15 min, nur am Ein- und Ausschiffungstag verfügbar, Buchung bis zwei Wochen vor Abreise unter Angabe der exakten Flugdaten erforderlich). Für alle Transfers ist eine Reservierung bei unserem Büroteam unter Angabe Ihrer exakten Flugdaten notwendig

 Fluganreise zum Flughafen Zagreb (ZAG)
Da die Flugverbindungen nach Rijeka stark eingeschränkt wurden, empfehlen wir Ihnen, Flüge zum Flughafen Zagreb zu buchen und an unseren kostenpflichtigen Sammeltransfers nach Omisalj teilzunehmen: 30.-€ pro Person/Bike/Weg (Transferzeit ca. 2 Stunden, nur am Ein- und Ausschiffungstag verfügbar, Buchung bis zwei Wochen vor Abreise unter Angabe der exakten Flugdaten erforderlich).
Abfahrtszeiten am Einschiffungstag nach Omišalj: ab Zagreb Hauptbahnhof: 11:30 Uhr; ab Flughafen Zagreb: 12:15 Uhr
Abfahrtszeit am Ausschiffungstag ab Omišalj: 08:00 Uhr
Wenn Sie diesen Sammeltransfer nutzen möchten, buchen Sie bitte einen Rückflug ab Zagreb, der nach 12 Uhr startet. Für alle Transfers ist eine Reservierung bei unserem Büroteam unter Angabe Ihrer exakten Flugdaten notwendig.

Rad und Schiff Inselhüpfen Kvarner Bucht MTB Spezial

8 Tage / 7 Nächte

Termine 2019:
Deluxeschiff ANDELA LORA
Start immer sonntags
31.03.-07.04.  Saison 1
28.04.-05.05.  Saison 2
05.05.-12.05.  Saison 2
26.05.-02.06.  Saison 3
30.06.-07.07.  Saison 3
18.08.-25.08.  Saison 3
01.09.-08.09.  Saison 3
22.09.-29.09.  Saison 3
29.09.-06.10.  Saison 3
20.10.-27.10.  Saison 2

*= momentan nicht verfügbar

Unsere Kvarner Bucht MTB Spezial Tour wird als reine Mountainbike Tour angeboten und wurde speziell auf die unterschiedlichen Ansprüche von Mountainbikern zugeschnitten. Jede Reise wird von mindestens zwei MTB Guides begleitet, die - wo immer möglich - zwei Leistungslevel anbieten.
Unsere Kvarner Bucht MTB STANDARD Tour, bei der auf demselben Schiff parallel MTB- und Trekkingradtouren angeboten werden, haben wir auch weiterhin im Programm. Diese Reisen haben einen anderen Tourenverlauf als die Kvarner Bucht MTB SPEZIAL Tour, es wird auch nur ein Leistungslevel für die MTB Touren angeboten. Dafür haben diese Reisen den Vorteil, dass auch Paare/Freundesgruppen gemeinsam reisen können, wenn ein Teil Mountainbike und der andere Teil Trekkingrad/E-Bike fahren möchte.

Preise:
pro Person
 Saison 1
in einer Doppelkabine unter Deck: 1190.- €
 Saison 2
in einer Doppelkabine unter Deck: 1290.- €
 Saison 3
in einer Doppelkabine unter Deck: 1390.- €

Teilnehmerzahl: 
 mindestens 14 Personen (muss bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn erreicht sein)
 maximal 36 Personen

Leistungen:
 8-tägige Fahrt auf einer Motoryacht mit Besatzung
 7 Übernachtungen in einer Doppelkabine unter Deck mit Dusche/WC
 4 x Vollpension und 3 x Halbpension (das Mittagessen kann mehrmals aus einem Lunchpaket bestehen)
 Geführte Biketouren und Besichtigungen lt. Programm 
 Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen an Bord
 Bettwäsche und Handtücher 
 Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung

Zusätzlich buchbare Leistungen (auf Anfrage): 
 1/2 Doppelkabine
 Kabine über Deck: 150.- € Zuschlag pro Person
 Doppelkabine zur Alleinnutzung unter Deck, Zuschlag: 500.- € (begrenzt)
 Doppelkabine zur Alleinnutzung über Deck, Zuschlag: 700.- € (begrenzt)
 Mietbike: Vollgefedertes MTB (Fully): 180.- €/Woche; vollgefedertes E-MTB (E-Fully): 240.- €/Woche 
 Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung des MTB: Fully 20.- €/Woche (nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung)
 Sicherer Dauer-Parkplatz: Motorrad: 30.- €/Woche, PKW bis 6 m Länge: 50.- €/Woche, Fahrzeug über 6 m Länge: 100.- €/Woche (zahlbar vor Ort an den Reiseleiter)
 Bei Zuganreise nach Rijeka: Sammeltransfer Rijeka – Omišalj und zurück: 20.- € pro Person und Strecke (Reservierung erforderlich)
 Transfer zwischen Flughafen Rijeka – Hafen Omišalj (nur am Ein- und Ausschiffungstag verfügbar): 15.- € pro Person/Strecke und 15.- € pro Bike/Strecke (Reservierung unter Angabe der genauen Flugdaten erforderlich)
 Sammeltransfers vom/zum Flughafen Zagreb oder ab Zagreb-Zentrum (nur am Ein- und Ausschiffungstag verfügbar): 30.- €/Person/Strecke und 30.- € pro MTB/Strecke (Buchung bis zwei Wochen vor Abreise unter Angabe der Flugzeiten erforderlich); Abfahrtszeiten nach Omišalj (am Einschiffungstag): ab Zagreb-Zentrum: 11:30 Uhr; ab Flughafen Zagreb: 12:15 Uhr; Abfahrtszeit von Omišalj nach Zagreb (am Ausschiffungstag): 08:00 Uhr)
 Individuelle Transfers: Preise auf Anfrage
 3-tägiges Zusatzprogramm Zagreb und Plitvicer Seen (nur VOR der Reise buchbar) inkl. Transfer Flughafen – Hotel // Hotel – Plitvicer Seen // Plitvicer Seen – Schiff in Omišalj; 2 Übernachtungen im 3- oder 4-Sterne Hotel; Stadtführung in Zagreb (ohne Eintritte), Abendessen im Restaurant, Eintritt in den Nationalpark Plitvicer Seen;
Preis pro Person:
- 3 Sterne Hotel im DZ: 690.- € / im EZ: 790.- € ;
- 4 Sterne Hotel im DZ: 730.- € / im EZ: 830.- €
(Selbstfahrer, die keine Transferleistungen in Anspruch nehmen, erhalten auf alle Preise 320 Euro Rabatt)
 2-tägiges Zusatzprogramm Zagreb (nur VOR der Reise buchbar) inkl. Transfer Flughafen – Hotel // Hotel – Schiff in Omišalj; 1 Übernachtung im 3- oder 4-Sterne Hotel; Stadtführung in Zagreb (ohne Eintritte), Abendessen im Restaurant;
Preis pro Person:
- 3 Sterne Hotel im DZ: 290.- € / im EZ: 320.- €;
- 4 Sterne Hotel im DZ: 330.- € / im EZ: 390.- €
(Selbstfahrer, die keine Transferleistungen in Anspruch nehmen, erhalten auf alle Preise 60 Euro Rabatt)
 Zusatznächte in Omišalj inkl. Frühstück (Preis auf Anfrage)

Nicht im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen: 
 
Anreise nach Omišalj
 Pauschale für örtliche Abgaben und Trinkwasser an Bord und auf den Biketouren: 40.- €/Erwachsene bzw. 20.- €/Kind bis einschl. 16 Jahre (zahlbar vor Ort an den Kapitän)
 Getränke an Bord (Strichliste; zahlbar vor Ort an den Kapitän)
 Mahlzeiten und Getränke an Land
 Eintritte in Sehenswürdigkeiten
 Trinkgeld für Crew und Reiseleiter

Rabatte: 
 
Bei einer Dreierbelegung der Kabinen gewähren wir für die dritte Person (z. B. ein Kind) 50 % Ermäßigung auf den Reisegrundpreis. Der Überdeckzuschlag wird für die dritte Person nicht erhoben. Dreierkabinen sind mit einem Französischen Bett und einer Einzelkoje ausgestattet.  
 Kinder bis einschl. 16 Jahre erhalten einen Rabatt von 25 % auf den Reisegrundpreis (nicht kombinierbar mit dem 50 % Rabatt). 

Hinweis zur Mitnahme eigener Räder:
 Selbstverständlich können Sie auch gerne Ihr eigenes Rad mit auf die Reise nehmen. Beachten Sie dabei jedoch bitte, dass eigene E-Bikes (mit Rücksicht auf die Gesundheit unserer Mitarbeiter, die die Räder täglich von und wieder an Bord heben müssen) ein Gewicht von 22 kg (ohne Akku) nicht überschreiten dürfen. Wir behalten uns vor, das Gewicht Ihres Rades/(E-)Bikes vor Ort zu überprüfen. Bei Überschreiten der Gewichtsgrenze behalten wir uns das Recht vor, das mitgebrachte Rad nicht mit an Bord zu nehmen. 


Sackmann Fahrradreisen   Eckenerweg 20, 72336 Balingen, Deutschland

Tel. +49-(0) 74 33-96 75 322, www.sackmann-fahrradreisen.de, info@guido-sackmann.de


Datenschutz     Impressum     Kontakt     individuelle Reisen     Gruppenreisen     Rad und Schiff     Reiseschutz