Sackmann Fahrradreisen

Menü

Mit Rad und Schiff auf dem Rhein von Mainz nach Basel

Genuss und Wein am Rhein sowie das Dreiländereck zwischen der Deutschland, Frankreich und der Schweiz erwarten Sie auf dieser Reise mit der MS Andante

Warum ist es am Rhein so schön? Auf diese Frage gibt es wohl Hunderte richtiger Antworten. Eine davon gibt Ihnen diese Reise, auf der Sie immer wieder die Grenze zwischen Deutschland und Frankreich überqueren. Sowohl das französische Elsass als auch die deutsche Schwarzwaldregion bieten Ihnen viel Genuss, sehr gute Weine und kulinarische Köstlichkeiten sowie sehenswerte Kirchen, Schlösser und Fachwerkhäuser in Städten wie Speyer, Kehl und Straßburg. Sie starten diese Reise in Mainz und Ihr Weg führt Sie bis nach Basel. Die Stadt im Dreiländereck Schweiz-Deutschland-Frankreich wird Ihnen beweisen, dass auch Schweizer viel von Genuss verstehen.


 
Die Qualität der Radwege ist bestens. Der Radweg verläuft meist auf befestigten bzw. asphaltierten Straßen ohne nennenswerte Steigungen. Daher ist diese Reise auch für ungeübte Radler gut geeignet.

 

Ihr Schiff - MS Andante:
Das geräumige Flussschiff MS ANDANTE wurde in den letzten Jahren stetig renoviert und verspricht einen komfortablen Urlaub mit gemütlicher Atmosphäre. Die geschmackvoll ausgestattete Lounge mit Bar und das Restaurant befinden sich auf dem Promenadendeck mit großen Panoramafenstern.
17 Kabinen auf dem Promenadendeck, 26 Kabinen auf dem Hauptdeck, davon zwei Einzelkabinen (auf beiden Decks steht ein begrenztes Kontingent an Doppelkabinen zur Alleinbenutzung zur Verfügung). Alle Kabinen (ca. 8-9 m²) verfügen über ebenerdig stehende Betten, Kosmetiktisch mit Spiegel, Flachbildfernseher, Dusche/WC, zentral gesteuerte Klimaanlage und zu öffnende Fenster. Das teilweise überdachte Sonnendeck mit Sitzplätzen für die Gäste bietet gleichzeitig Abstellmöglichkeiten für die Fahrräder. Freuen Sie sich auf nette Menschen, gutes Essen, interessante Fahrradtouren und angenehme Stunden an Bord – einfach auf einen schönen Urlaub.

Daten und Fakten:
Länge: 74,40 m, Breite: 10,20 m, Tiefgang: 1,30 m, Geschwindigkeit: 16 km/h, 43 Kabinen à jeweils 8-9 m²,1 Aufzug,  max. 84 Passagiere, 14 Crewmitglieder (niederländische Flagge und Führung)

 

 

1. Tag: Anreise Mainz
Individuelle Anreise nach Mainz. Vielleicht bleibt Zeit, die rheinland-pfälzische Hauptstadt mit ihren liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern in der Altstadt und dem romanischen Dom Sankt Martin kennenzulernen? Einschiffung ist zwischen 15 und 17 Uhr. Um 18 Uhr fährt das Schiff nach Gernsheim, wo Sie heute übernachten.

2. Tag: Gemsheim - Mannheim per Schiff, Mannheim - Heidelberg - Speyer, ca. 30 - 55 km
Per Schiff geht es zunächst nach Mannheim. Mit dem Mannheimer Barockschloss steht eine der weltweit größten Schlossanlagen in der Stadt. Von Mannheim radeln Sie entweder direkt nach Speyer oder machen einen Umweg über Heidelberg mit der weltberühmten Schlossruine. Der Dom in Speyer, Ihrem heutigen Tagesziel, gehört seit 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Lernen Sie Speyer bei einem Stadtrundgang näher kennen (fakultativer Ausflug, buchbar an Bord).

3. Tag: Speyer - Sondernheim, ca. 20 km, Sondernheim - Plittersdorf per Schiff
Mit dem Rad geht es durch das Pfälzer Land in die kleine Gemeinde Sondernheim mit seinem Ziegeleimuseum (fakultativer Ausflug buchbar an Bord), von wo aus die MS ANDANTE alle Reisenden nach Rastatt-Plittersdorf bringt. Rastatt ist eine von Barockbauten geprägte Stadt mit zwei sehr schönen Barockschlössern. Der Ortsteil Plittersdorf liegt am Naturschutzgebiet „Rastatter Rheinaue“, das zu den wertvollsten Naturschätzen im Regierungsbezirk Karlsruhe zählt.

4. Tag: Plittersdorf - Gambsheim, ca. 40 km, Gambsheim - Straßburg (Kehl) per Schiff
Heute betreten Sie französischen Boden. Sie radeln bis in die elsässische Gemeinde Gambsheim. Hier geht es nachmittags mit dem Schiff weiter nach Straßburg, der Hauptstadt des Elsass. Genießen Sie die historischen Sehenswürdigkeiten Straßburgs, wie das berühmte Gerberviertel "Petite France“ und faszinierende Bauwerke wie das Straßburger Münster von Ausflugsschiff aus (Ausflug auf eigene Faust).

5. Tag: Straßburg (Kehl) - Rhinau per Schiff, Rhinau - Breisach, ca. 42 - 49 km
Erstes Ziel des heutigen Tages ist die Gemeinde Rhinau in Frankreich inmitten einer vom Rhein geprägten schönen Landschaft. Radler verlassen hier das Schiff und radeln bis ins deutsche Breisach am Rhein. Von der felsigen Anhöhe aus, auf der das romanische St. Stephansmünster steht, hat man einen herrlichen Ausblick auf Vogesen, Schwarzwald und das Rheintal sowie auf die Weinberge in der Nähe der Stadt. Wein und Sekt aus Breisach am Rhein sind weltberühmt. . Einen Eindruck davon erhalten Sie bei einer Weinbergsführung mit Weinprobe (fakultativer Ausflug, buchbar an Bord).

6. Tag: Radtour ab/bis Breisach nach Colmar, ca. 64 km oder Radtour nach Freiburg, ca. 62 km
Während das Schiff heute in Breisach am Rhein bleibt, entscheiden Sie sich für eine Radtour nach Colmar, in die inoffizielle Hauptstadt elsässischer Weine, oder nach Freiburg im Breisgau, das Sie mit reizvollen Bauwerken wie dem Freiburger Münster in der schönen Altstadt erwartet. Nach Ihrem Ausflug kehren Sie nach Breisach am Rhein zurück (Rückfahrt per Bahn auf eigene Faust möglich).

7. Tag: Breisach-Basel per Schiff oder Radtour Breisach-Basel, ca. 60 km
Heute haben Sie die Wahl: Radeln Sie früh morgens immer entlang des rechten Rheinufers über Neuenburg und Bad Bellingen bis nach Basel, oder bleiben Sie an Bord und genießen die letzte Wegstrecke Ihrer Reise vom Sonnendeck aus. Beides hat seinen Reiz. Ziel Ihrer Reise ist in jeden Fall Basel, die schöne Schweizer Stadt mitten im Dreiländereck Frankreich-Deutschland-Schweiz. Basel bezeichnet sich nicht zu Unrecht als Stadt der Genießer. Hier erwarten Sie unter anderem über 20 Restaurants mit Gault Milau- oder Michelin-Wertungen.

8. Tag: Basel
Hier endet Ihre Reise. Ausschiffung nach dem Frühstück bis 9:00 Uhr.

 

Rad und Schiff Rhein Mainz - Basel

8 Tage / 7 Nächte

Termine 2017:
MS ANDANTE
Start immer samstags
15.07. - 22.07.
29.07. - 05.08.
26.08. - 02.09.
23.09. - 30.09.

Preise:
pro Person
2-Bett-Kabine auf dem Hauptdeck: 799.- €
1-Bett-Kabine auf dem Hauptdeck (2 Kabinen pro Abfahrt): 959.- €
2-Bett-Kabine auf dem Hauptdeck zur Alleinbenutzung (begrenzt): 1199.- €
2-Bett-Kabine auf dem Promenadendeck: 899.- €
2-Bett-Kabine auf dem Promenadendeck zur Alleinbenutzung (begrenzt): 1349.- €

Mindestteilnehmerzahl: 
 60 Personen bis 21 Tage vor Reiseantritt

Leistungen:
 7 Nächte in Außenkabinen mit Dusche/WC in der gewählten Kabinenkategorie
 Programm gemäß Reiseverlauf ab Mainz bis Basel
 Begrüßungsgetränk
 tägliche Kabinenreinigung, Handtuch- und Bettwäschewechsel nach Bedarf
 Vollpension (Frühstücksbuffet, Lunchpaket für die Radtouren oder Mittagssnack, Kaffee und Tee am Nachmittag, 3-Gang-Abendmenü)
 tägliche Kabinenreinigung
 Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
 alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
 tägliche Radtourenbesprechung an Bord
 Bordreiseleitung
 Karten und Informationsmaterial 1x pro Kabine

Extras:
 Leihrad mit Gepäcktasche:
7-Gang Tourenrad: 70.- €
Elektrorad: 165.- €

An- und Abreise:
 Parkhaus am Hauptbahnhof Mainz (unbewacht, nicht reservierbar), Kosten ca. 10.- € pro Tag
 per Bahn an den Hauptbahnhof Mainz

Hinweise:
 Fahrplan- und Programmänderungen sind grundsätzlich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).
 Sonderwünsche beim Essen wie Diätkost, Schonkost oder Lebensmittelunverträglichkeiten werden nach Rücksprache und Möglichkeit gern berücksichtigt. Der Aufpreis hierfür beträgt € 25,- pro Person/Woche (direkt zu zahlen). Bitte informieren Sie uns bei Buchung.
 Urlaubsgepäck: Wir empfehlen gute Regenkleidung, Fahrradhelm, Sonnenhut sowie Sportschuhe. Aus Platzgründen möchten wir Sie bitten, auf Gepäck mit Hartschale zu verzichten, der Stauraum in der Kabine ist sehr begrenzt! 
 EU-Staatsangehörige benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass


Sackmann Fahrradreisen   Raichbergstraße 1, 72622 Nürtingen, Deutschland

Tel. +49-(0) 70 22-2 44 55 8, sackmann-fahrradreisen.de, info@guido-sackmann.de