Sackmann Fahrradreisen

Menü

Sie befinden sich hier: Reiseziele > Europa > Schweden > Südschweden ab Stockholm; Gruppe

Eine wundervolle geführte E-Bike-Reise durch das Sommerparadies Schweden

Auf dieser geführten Fahrradreise erkunden Sie die Schärenküste und die Inseln der Ostsee mit Elektrorad - ab Stockholm


Diese unvergessliche E-Bike-Reise durch Schweden lässt Sie eines der schönsten Länder im hohen Norden entdecken. Es heißt, wer Schweden einmal besucht hat, der wird immer Gründe haben, wiederzukommen. Für den einen ist es die Natur mit ihren tiefen Wäldern, glitzernden Seen und im Süden vor allem die Vielfalt der Inseln und Küsten, ob weißer Strand oder wilder Felsen. Für den anderen sind es die mittelalterlichen Städte der Hanse, die historischen Ruinen oder die Grabstätten längst vergessener Häuptlinge und Könige. Und für viele ist es einfach die skandinavische Leichtigkeit und Lebensfreude, wie ein Schwedischer Sommer in Astrid Lindgrens Meisterwerken.
Unsere E-Bike-Reise entlang der Ostsee beginnt in Stockholm, der wunderbar an der Schärenküste gelegenen Hauptstadt und „Schönheit am Wasser,“ wie die EinwohnerInnen sie nennen. Weiter durch die felsige Schärenlandschaft mit den zahlreichen beschaulichen Inseln geht es nach Gotland mit Visby, der mittelalterlichen Handelsmetropole der Insel. Über Fårö, Wahlheimat und Schauplatz vieler Filme Ingmar Bergmans, erreichen wir schließlich das Paradies Öland mit seiner wilden Natur und den einzigartigen Kalksteinformationen. Das königliche Schloss Solliden gehört dabei ebenso in unser Programm wie die einzigartige Residenzanlage Kalmar oder die Ruinen von Borgholm. Und immer wieder bietet die unberührte Natur mit ihren vielen einsamen, glasklaren Seen und Stränden Gelegenheit, innezuhalten und die Seele baumeln zu lassen. Erleben Sie einen unvergesslichen Radurlaub im Sommerparadies Schweden.


 
Wir radeln in Küstennähe, zumeist jedoch windgeschützt. Wir nutzen fast ausschließlich gut befestigte, asphaltierte Wege. Die Strecken führen durch überwiegend hügeliges, teils flaches Gelände. Im Hügel- oder Bergland sind regelmäßige, kleinere Steigungen zu überwinden. Eventuelle größere Anstiege werden durch Transfers überbrückt. Radstrecke: ca. 292 km. 

 

 

Hin- und Rückreise: Für alles ist gesorgt!
Das Anreisepaket für den ersten Termin umfasst: Gruppenflug mit Lufthansa ab Frankfurt/Main nach Stockholm und von Kopenhagen nach Frankfurt/Main inkl. Flughafentransfer als Gruppentransfer am 1. und 8. Reisetag.
Das Anreisepaket für den zweiten und dritten Termin umfasst. Gruppenflug mit Lufthansa ab Frankfurt/Main nach Stockholm und von Kalmar nach Frankfurt/Main inkl. Flughafentransfer als Gruppentransfer am 1. und 8. Reisetag. 
Gerne buchen wir individuelle Anschlussflüge oder Anschlüsse per Bahn als Rail and Fly für Sie. Ebenso buchbar sind individuelle Reiseverlängerungen. 

Die Hotels*:
- Stockholm:
Hotel Hasselbacken
- Visby:
Hotel Clarion Visby 
- Oskarshamn:
Best Western Hotel Corallen 
- Borgholm:
Strand Hotell Borgholm 
- Söderåkra:
Hotel Stufvenäs Gästgifveri 

*Bitte beachten Sie, dass in Einzelfällen andere Hotels derselben Kategorie gebucht werden.


1. Tag: Anreise nach Stockholm
Nach der Ankunft am Flughafen Arlanda bringt uns ein Transfer nach Stockholm. Schwedens Amtssitz liegt zwischen Ostsee und Mälar, dem See der 1000 Inseln. Reich an Geschichte ist diese dynamische Stadt noch lange kein Museumsstück; Design und Stil an einer Ecke, Kultur und kulinarische Genüsse an der nächsten. Verteilt auf 14 Inseln macht Stockholm es uns leicht, es zu entdecken. So besuchen wir Djurgården und das Vasa-Museum, wo wir eintauchen in "Sveriges" reiche Geschichte, bevor wir nach einem typischen Abendessen eine der zahlreichen Fähren besteigen, um überzusetzen nach Gamla Stan, wo ein unvergesslicher Bummel durch die charmante Altstadt und Vergangenheit auf uns wartet. 


2. Tag: Wälder, Seen und Ostseewellen, ca. 20 km
Nach einem kräftigen Frühstück heißt es bald zum ersten Mal in die Sättel. Ein Zug bringt uns nach Segersäng, und wir machen uns auf in Richtung Küste. Wälder, Seen und Wiesen wechseln sich auf dem Weg zu unserem Pickinick ab, bevor wir am frühen Nachmittag die Hafenstadt Nynäshamn erreichen. Durch die letzten Ausläufer der Schären geht es mit der Fähre nach Gotland. Am frühen Abend erreichen wir Visby. Nach so viel Seeluft warten unser Hotel und ein zünftiges Abendessen auf uns, bevor noch Zeit ist für einen entspannten Abendspaziergang durch die mittelalterlichen Sträßchen dieser zauberhaften Stadt. 


3. Tag: Visby und Gotlands Westküste, ca. 65 km
Am Morgen gehen wir auf Erkundungsgang. Im Stadtmuseum bekommen wir eine Idee, warum Visby für über 900 Jahre ein Zentrum für den Ostseehandel war und erfahren, warum Könige und die Hanse um seine strategische Lage stritten. Anschließend lassen wir uns von der rauen Westküste mit den ausgewaschenen Felsen von Högklint verzaubern, bevor wir entspannt nach Sandham radeln, von wo uns ein Transffer zum wohl verdienten Ausklang zurück nach Visby bringt. 


4. Tag: Kalkstein und Kunst, ca. 35 km
Fårö steht auf dem Programm. Per Rad geht es durch die Raukare - außergewöhnliche Kalksteinformationen, die Gotlands kleine Schwester so unvergleichlich prägen. Ein Besuch im Ingmar-Bergman-Museum bietet den Filmfans unter uns die Möglichkeit, das Leben und Schaffen dieses wichtigen Regisseurs noch einmal Revue passieren zu lassen. Den Abschluss des Tages bildet erneut das ruhige Visby, wo wir den Tag mit einem typischen Essen und einem Bummel entlang der mittelalterlichen Stadtmauer beschließen. 

5. Tag: Rund um Visby, ca. 60 km
Nicht nur Gotlands Hauptstadt blickt auf eine lange Geschichte zurüc. Noch heute zeugen mehr als 90 Kirchen und Ruinen von vergangenem Reichtum, und so nehmen wir nicht nur die Idylle und so manches Panorama im Geiste mit, wenn wir die Insel am späten Nachmittag verlassen und mit der Fähre gen Oskarshamn aufbrechen.  


6. Tag: Natur auf Öland, ca. 70 km
Eine Fähre bringt uns heute nach Byxelkrok auf Öland. Wenn diese Insel selbst in Schweden für ihre Naturparadiese bekannt ist, dann erübrigt sich vielleicht jedes weitere Wort. Das Rad ist das perfekte Verkehrsmittel, um unberührte Wälder, den Kalmarsund oder das Naturum in Trollskogen zu erleben. Beim Picknick in Byrums Raukar empfängt uns eine pittoreske Küste, die zum Verweilen und einem Bad im Sund einlädt. 


7. Tag: Residenzen und Ruinen, ca. 42 km
Die heutige Tour führt uns von der Gegenwart bis in die ferne Vergangenheit. Den Anfang machen die Gärten von Schloss Solliden, der Sommerresidenz der königlichen Familie. Über die riesige Ruine von Borgholm, Zeuge längst vergangener kriegerischer Geschichte, geht es weiter nach Kalmar, wo wir Altstadt und Schloss besichtigen. Als eine der größten Renaissanceanlagen in Skandinavien steht es stellvertretend für die Geschichte von "tre kronor", dem stolzen Emblem dieses Landes. Auf einer gemütlichen Schlussetappe radeln wir schließlich zu unserem Tagesziel Stufvenäs, das mit seinem herrlichen Ambiente einen würdevollen Rahmen für den abschließenden Abend der Tour bietet. 


8. Tag:Abreise 
Heute heißt es Abschied nehmen von diesem gastfreundlichen Land. Fähre oder Flugzeug bringen uns zurück in die Heimat, den Kopf noch voll von Eindrücken unseres unvergesslichen Abenteuers im Sommerparadies Schweden. 

 


Sommerparadies Schweden (ab Stockholm)

8 Tage / 7 Nächte

Termine 2022:
29.07.-05.08. 
07.08.-14.08. 
21.08.-28.08. 

Preise:
pro Person in Kat. A/B         
im DZ: 2595.- €
im EZ: 3190.- €
Anreisepaket ab/bis Frankfurt am ersten Reisetermin: 455.- €
Anreisepaket ab/bis Frankfurt am zweiten und dritten Reisetermin: 540.- €
Zubringerflüge: auf Anfrage 
Rail and Fly (2. Klasse): 70.- €   
8-Gang-Elektrorad: inkl.

Anmeldeschluss:
jeweils 4 Wochen vorher

Mindesteilnehmerzahl:
8 Personen (max. 18 Gäste; wird die Teilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 42 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten)

Leistungen:
 Alle Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse und Komforthotels (alle Zimmer mit Dusche oder Bad/WC)
Bei Buchung eines Einzelzimmers reservieren wir, wenn nicht anders ausgeschrieben, ein Doppelzimmer zur Alleinnutzung.
 Umfangreiches Frühstück
 Ausgewählte dreigängige Abendmenüs
 8-Gang-Elektrorad und technischer Service
 Praktische Fahrradtasche für das Tagesgepäck
 Sämtliche Eintritte und Führungen
 Sämtliche Transfers per Bahn, Bus, Schiff oder Taxi
(ausgenommen Transfers vom/zum Flughafen bei selbst organisierter Anreise. Diese Transfers sind Teil des Anreisepaketes)
 Qualifizierte, ortskundige Reiseleitung per Elektrorad
 Zweiter Reiseleiter als Fahrer des Begleitfahrzeugs
 Gepäcktransport und -service
 Sämtlicher Service und Leistungen der Reiseleiter (z.B. Picknickvorbereitung)
 Anfallende Kurtaxen und Bettensteuern
 Hafen- und Flughafengebühren im Rahmen des gebuchten Anreisepaketes und auf der Reise

nicht im Reisepreis enthalten:
 
Picknickumlage (fakultativ, ca. 8.- bis 12.- € pro Tag)
 Kurtaxe und Bettensteuer bei individuell gebuchten Reiseverlängerungen
 Einkehr unterwegs, Getränke und Trinkgelder
 buchbares Anreisepaket oder individuelle Anreise
 Reiseversicherungen

Leihrad:
 Leihrad mit Unisex Rahmen mit tiefem Durchstieg inkl. einer Gepäcktasche:
Elektrorad: inkl.

Zusatznächte:
pro Person
 in Stockholm
im DZ: Preis auf Anfrage
im EZ: Preis auf Anfrage

Hinweise:
 Wird die Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen nicht erreicht, kann der Reiseveranstalter bis 42 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
 Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.


Sackmann Fahrradreisen   Eckenerweg 20, 72336 Balingen, Deutschland

Tel. +49-(0) 74 33-96 75 322, www.sackmann-fahrradreisen.de, info@guido-sackmann.de


Datenschutz     Impressum     Kontakt     individuelle Reisen     Gruppenreisen     Rad und Schiff     Reiseschutz